Mount Gay launcht XO Cask Strength Limited Edition

Mittwoch, 8. Februar 2017 - 13:00
Neu im Regal
Spirituose

In Anlehnung an das Jubiläum zur 50jährigen Unabhängigkeit von Barbados launcht die älteste Rum-Destillerie der Welt eine Sonderausgabe des Mount Gay XO. Seit 1992 hat der Launch der Standard Abfüllung Mount Gay XO den Standard für Premium Sipping Rums neu definiert, am laufenden Band Awards gewonnen und phantastische Rezensionen gesammelt.
Die neue und auf 3.000 Flaschen begrenzte Sonderabfüllung bietet Genießern die rare Gelegenheit die berühmten Mount Gay Aromen in noch nie dagewesener Intensivität zu probieren. Denn direkt vom Fass abgefüllt, weist der Rum eine Stärke 63 % Alkohol auf. Die Abfüllung in Fassstärke symbolisiert in Ihrer kunstfertigen Form die Nation Barbados und eine Rumfirma, die von 1703 bis 1966 Seite an Seite gewachsen sind.

Der Mount Gay XO Cask Strength präsentiert sich in einer edlen Holzbox, die mit Goldfolie und dem offiziellen Symbol des 50jährigen Jubiläums geschmückt ist. Ein Anteil vom Verkauf jeder einzelnen Flasche wird dem Barbados Museum und der Historical Society gespendet, die sich für den Erhalt der lokalen Kultur und Geschichte einsetzt. Der Master Blender Allen Smith empfiehlt den Trinkgenuss mit einem kleinen Eiswürfel, der mit dem Schmelzen die Aromen des Rums öffnet und erst vollends zur Geltung bringt. Im Glas zeigen sich dann Spuren von reifen Früchten, Gewürzen und gerösteten Mandeln.

„Dies ist unser Tribut an den Spirit von Barbados, die Geburtsstätte des Rums, und an die Bewohner, die unsere Insel so einzigartig machen.“ Einen ersten Eindruck konnten Fans der Marke bereits auf dem German Rum Festival in Berlin gewinnen, dort wurde der Rum ausgewähltem Fachpublikum vorgestellt.

0,7 Liter, EVP 179,00 €

Quelle: Mount Gay Distilleries Ltd., www.mountgayrum.com

 

Anzeige

Mehr Produkte

Bionade GmbH
Porträt | AFG
04. Mai 2017

Bionade ist die Geschichte einer erfrischend anderen Idee: Es ist die Idee, der Welt eine natürliche, weniger süße und faire Alternative zu Limonaden aus guten Zutaten zu bieten.

Foto: Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG
Neu im Regal | Wein
13. April 2017

Das bieten ab sofort die beiden neuen alkoholfreien Produkte der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG. Zur ZERO-Linie gehören ein alkoholfreier Weißwein und ein alkoholfreier Schaumwein Mousseux.

Foto: PIPER-HEIDSIECK
Porträt | Wein
03. April 2017

PIPER-HEIDSIECK besticht ab April 2017 mit einer neugestalteten und hochwertigen Flaschenausstattung seiner Champagner und startet den Relaunch zur Aufwertung der gesamten Marke.

Foto: Movis Mobile Vision GmbH
Porträt | Nonfood
10. März 2017

Mowis®, das mobile Warenwirtschafts- & Informationssystem ist ideal für den mobilen Einsatz in der Lieferlogistik von Getränkegroßhändlern, Lebensmittelheimdiensten und Dienstleistungsunternehmen.

News aus den Redaktionen

Transgourmet hält zukünftig einen Anteil von 70 Prozent an Team Beverage (Logo: Team Beverage, Transgourmet).
22. Mai 2017

Rückwirkend zum 1. Januar übernimmt der Food-Lieferspezialist Transgourmet Deutschland die Mehrheit an der Getränkeplattform Team Beverage und steigt damit in den deutschen Getränkemarkt ein.

Ein erfreuliches Jahresergebnis bei schwierigen Wettbewerbsbedingungen (Foto: Geva).
22. Mai 2017

Die Geva hat sich 2016 positiv entwickelt. Die Fachmarktumsätze bewegten sich auf unverändert hohem Niveau, die Zentralregulierungsumsätze stiegen leicht an, während die Umsätze des Vertriebsbereichs Geva Gastro ein deutliches Plus verzeichneten.

Minister Dr. Volker Wissing (re.) und der Präsident des LUA Dr. Stefan Bent  (Foto: mwvlw)
Hersteller, Regional
19. Mai 2017

Weinbauminister Dr. Volker Wissing und LUA-Präsident Dr. Stefan Bent haben die Jahresbilanz des Landesuntersuchungsamtes zur Weinüberwachung vorgestellt.

Markus Stodden während der 120. Hauptversammlung der Kulmbacher Brauerei AG (Foto: Kulmbacher).
Hersteller, Bier
18. Mai 2017

Die Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem positiven Konzernergebnis in Höhe von 8,4 Millionen Euro (Vorjahr: 5,4 Millionen Euro) abgeschlossen.