Cold Brew für alle

Mittwoch, 25. Januar 2017 - 10:15
Porträt
AFG
Anzeige

Cold Brew Kaffee ist zwar ziemlich angesagt, für Einsteiger ist er aber manchmal zu
gehaltvoll. Um das Getränk einem breiteren Publikum anzubieten, geht Karacho jetzt
mit besonderen Sorten an den Start. So etwa mit der Geschmacksrichtung Karacho
Latte, einer Mischung aus Cold Brew Kaffee und Bio-Milch. Karacho Kokos hingegen
ist speziell für Veganer konzipiert und enthält anstatt Milch Bio-Kokoswasser.
Doch nicht nur der Geschmack ist den Machern wichtig, auch die Herkunft, der
Anbau und die Arbeitsbedingungen müssen beim Lieferanten stimmen und werden
regelmäßig vor Ort auf der Elk Hill Coffee Farm in Südindien kontrolliert. Auch die
Nachhaltigkeit der Verpackung konnte durch sogenannte CartoCans sichergestellt
werden, die nicht aus Aluminium, sondern aus nachwachsenden Zellfasern
bestehen.

Karacho GmbH , Mainaschaff, Tel.: 06021 9215695, www.karacho-coldbrew.de

Anzeige

Mehr Produkte

Katharina Schwarze, Marketingdirektorin bei Schwarze und Schlichte (Foto: S&S)
Spirituose
26. April 2019

Katharina Schwarze, Marketing Director Schwarze und Schlichte, über die Entwicklung von Korn im Allgemeinen und der Craft-Spirituose "„Friedrichs Fasskorn“im Besonderen.

Bionade GmbH
Porträt | AFG
04. Mai 2017

Bionade ist die Geschichte einer erfrischend anderen Idee: Es ist die Idee, der Welt eine natürliche, weniger süße und faire Alternative zu Limonaden aus guten Zutaten zu bieten.

Foto: Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG
Neu im Regal | Wein
13. April 2017

Das bieten ab sofort die beiden neuen alkoholfreien Produkte der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG. Zur ZERO-Linie gehören ein alkoholfreier Weißwein und ein alkoholfreier Schaumwein Mousseux.

Foto: PIPER-HEIDSIECK
Porträt | Wein
03. April 2017

PIPER-HEIDSIECK besticht ab April 2017 mit einer neugestalteten und hochwertigen Flaschenausstattung seiner Champagner und startet den Relaunch zur Aufwertung der gesamten Marke.

News aus den Redaktionen

Metro startet Online-Marktplatz für Gastronomen mit Nonfood als Schwerpunkt. (Foto: Metro AG)
13. September 2019

Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro erweitert sein Geschäftsmodell um einen B2B-Online-Marktplatz für die Gastronomie-Branche in Deutschland. Der Marktplatz soll offen für alle Händler, Hersteller und Gastronomen sein.

Die Oettinger Brauerei setzt deutschlandweit auf einheitliche Vertriebsstrukturen. (Logo: Oettinger)
Hersteller, Bier
13. September 2019

Die Oettinger Brauerei hat angekündigt, ab 1. November den Vertrieb national auf ein Agentur- und Handelsvertretermodell umzustellen.

Der Alkoholgehalt von "Undone" liegt gemäß der EU-Richtlinie für nicht-kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke und Säfte unter 0,2 Prozent. Derzeit sei es laut Hersteller nicht möglich, die Essenz einer Spirituose komplett ohne Alkoholrückstände zu gewinnen (0,0%). Bei einem z. B. mit Tonic Water gemixten Drink sinke nach Angaben von "Undone" der Gesamtalkoholgehalt entsprechend auf ein mit dem von Fruchtsäften vergleichbares Maß. (Foto: Undone)
Hersteller, Alkoholfrei, Spirituosen
13. September 2019

Das Hamburger Start-up "Undone" startet mit alkoholfreien Alternativen zu Rum, Gin, Bitterlikör und Wermut in Deutschland und will somit eine alkoholfreie Cocktail-Kultur etablieren.

Bei der Pieroth Wein AG steht die Logistiktochter top auf dem Prüfstand
Handel, Weinhandel
11. September 2019

Die Logistiktochter top steht bei Pieroth auf dem Prüfstand.