Katja Merkel - Unsere Gastgeberin der Pfalz

Katja Merkel über
Freitag, 15. Dezember 2017 - 19:30
Gastronomie
Regional

Herzlichen Glückwunsch. Sie sind „Unsere Gastgeberin der Pfalz“ im aktuellen „Pfälzer Restaurantführer“.

...Wie sehr freut sie diese Auszeichnung?

Wir haben uns wahnsinnig gefreut und konnten es erst nicht glauben, da wir unser Restaurant erst seit 2,5 Jahren betreiben. Vielen Dank für diese besondere Auszeichnung.

Wie ist es dazu gekommen, dass Sie den Quereinstieg in die Gastronomie gewagt haben?

Ich wollte meinem Lebensgefährten den Traum des eigenen Restaurants ermöglichen. Ein Koch kann sich und seine Küche, für die er brennt, nur ausleben,  wenn er sein eigener Herr ist. Gerade dann, wenn er eine genaue Vorstellung von den Produkten hat, mit denen er arbeiten möchte. Dies ist im Angestelltenverhältnis in den meisten Fällen nicht möglich. Von daher war eine Selbständigkeit die einzige Option.

Was ist Ihr persönliches Motto im Beruf als Serviceleiterin und „Gastgeberin“?

Erlebnis und Freude. Unsere Gäste sollen Spaß haben. Sollen ausprobieren. Sensorisch spielen. Dinge und Geschmäcker entdecken. Wir wollen unseren Gästen nicht nur ein Essen verkaufen, sondern ein gesamtheitliches Erlebnis bieten, so dass sie mit vielen neuen Impressionen nach Hause gehen.

Wie haben Sie sich Ihr Wissen über Wein angeeignet?

Ich habe mit Anfang 20 angefangen, mich mit Wein zu beschäftigen. Gerade die grandiose Entwicklung der Pfalz faszinierte bzw. fasziniert mich. Auch mein Freundeskreis ist sehr weinaffin. Ich lese viel über Wein und probiere aus. Zudem bekomme ich natürlich viele Informationen von unseren Winzern.

Worauf kann sich der Gast besonders freuen, wenn er das „Restaurant im Hofgut“ besucht?

Wir servieren unseren Gästen ausschließlich Produkte höchster Qualität, orientieren uns an saisonalen und überwiegend regionalen Angeboten von ausgesuchten und handverlesenen Lieferanten. Wir würden gerne ein Bewusstsein für sehr hochwertige Lebensmittel schaffen.

Wir möchten unsere Gäste mit auf eine kulinarische Reise nehmen und ihnen schöne und ausgefallene Stunden bei uns im Restaurant ermöglichen. Zudem erwartet jeden Gast eine warmherzige und gelebte Gastfreundschaft.

Vielen Dank Frau Merkel für das Interview. Weiterhin viel Erfolg wünscht

Ihr Team von Meininger Online! 

Der Pfälzer Restaurantfüher 2018|2019 vom Meininger Verlag in Neustadt
Das Profil von Frau Merkel finden Sie im Restaurantführer auf  Seite 12. Das Restaurant »Restaurant & Vinothek im Hofgut« befindet sich auf den Seiten 70-71. Den Restaurantführer können Sie hier bestellen!

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite unter: 
https://www.facebook.com/pfaelzer.restaurants/

Das Restaurant »Restaurant & Vinothek im Hofgut« finden Sie unter: http://www.hofgut-goennheim.de/