Technologie

12. September 2014 - 13:00

Das rheinland-pfälzische Weinbauministerium wird für Most und Wein des Jahrgangs 2014 die Säuerung zulassen. Die Ausnahmeregelung werde rückwirkend zum 1. September 2014 in Kraft treten, teilte Weinbaustaatssekretär Thomas Griese heute mit.

13. August 2014 - 13:00

Die Kirschessigfliege könnte ernste Schäden bei den Weintrauben anrichten. Die Weingärtner in Württemberg müssen notfalls mit einer Bekämpfung reagieren. Die Kirschessigfliege fürchten die südbadischen Weingärtner schon seit ihrem ersten Auftauchen in ihrer Region vor 3 Jahren.

2. August 2014 - 13:00

Unter der Adresse www.oechsle.tv startet das Deutsche Weininstitut (DWI) ab sofort ein neues Videoportal im Internet. In kurzen Filmbeiträgen kann man sich dort rund um die Arbeiten in Weinberg und Keller oder die dreizehn deutschen Weinbaugebiete informieren.

26. Juni 2014 - 13:00

Das Weingut Friedrich-Wilhelm-Gymnasium unterstützt zusammen mit seinem Botschafter „Fritz Willi“ den Wiederaufbau des königlichen Weinberges von Schloss Sanssouci.

Heiner Sindel, Sprecher der IG Regionalbewegung Mittelfranken (3.v.r.), gemeinsam mit den weiteren Preisträgern des Nachhaltigkeitspreises
10. Februar 2014 - 12:00

Anlässlich des Jubiläumsjahres „300 Jahre Nachhaltigkeit“ rief die Forstwirtschaft in Deutschland in einem Wettbewerb auf, Ideen einzureichen, wie Nachhaltigkeit modern dargestellt und erlebt werden kann mit den Kommunikationsmitteln unserer Zeit: Smartphone und Tablet Computer.

Terrassierter Steillagen-Weinbau steht kurz vor dem Aus
28. Januar 2014 - 12:00

Präsident Hermann Hohl schlug bei der Jahresauftakt-Pressekonferenz des Weinbauverbandes Württemberg am Freitag in Lauffen Alarm. Die Entwicklung sei „dramatisch“, das Bewusstsein für die Folgen des Wegfalls des Weinbaus in Steillagen für die Kulturlandschaft, den Tourismus und die nachgeordneten Bereichen wie Gastronomie nicht vorhanden.

Aromen und den Stil eines Weins auf einen Blick
21. Januar 2014 - 12:00

Es ist immer die gleiche Frage, die sich der Weinkäufer am Weinregal oder beim Betrachten eines Katalogs stellt: Wie schmeckt dieser Wein? Joachim Zischke, Autor und Berater aus Deidesheim, nahm sich jetzt dieser Frage an und entwickelte vinx. Ein kleines Piktogramm auf der Weinflasche zeigt die Aromen und den Stil eines Weins auf einen Blick.

Erfolgreiche Webseiten- Kooperation für die Gäste der Region
10. Januar 2014 - 12:00

Zufrieden zeigten sich die beiden Geschäftsführerinnen Ute Meinhard (NLT) und Laura Dreher (WLN) bei der Präsentation der neuen Webpräsenz der beiden Institutionen www.weinland-nahe.de und www.naheland.net.

4. Dezember 2013 - 12:00

Die im hohenlohischen Crailsheim ansässige Schüttler Technik GmbH hat ein Gerät zur vollautomatischen Weinverkostung entwickelt. Das Gerät zeichnet sich durch einfachste und sichere Bedienung, sowie durch einen sehr geringen Wartungsaufwand aus. Die ersten Geräte sind bereits in Supermärkten und im Getränkehandel im Einsatz.

Weinberater PAUL jetzt auch als App
21. November 2013 - 12:00

Rechtzeitig vor den genussreichen Festtagen präsentiert das Deutsche Weininstitut (DWI) seinen Wein und Speisen-Ratgeber „PAUL“ auch als App für alle Smartphones. PAUL steht für "PAssend Und Lecker" - und der Name der neuen App ist Programm: sie gibt Tipps für die Weinauswahl zu ungemein vielen Gerichten.

19. November 2013 - 11:00

Der Wein ist eine Diva. Man könnte sagen, eine mit Migräne. Er mag es dunkel und ruhig, bis zu dem Zeitpunkt, an dem die große Bühnenshow gekommen ist. Für die Show müssen Sie sorgen. Wir sagen Ihnen, wie Sie dort hinkommen – alles über Weinlagerung.

28. Oktober 2013 - 12:00

In Chile wurde das Dekret Nr. 78 von 1986 zum Gesetz Nr. 18.455 ergänzt, das wesentliche Vorschriften zur Weinherstellung enthält. Dabei wurden einige neuere technische Möglichkeiten zur Korrektur von Säuren und Alkohol zugelassen, die lediglich den Stand der Technik in gesetzliche Form bringen.

23. Oktober 2013 - 13:00

Weltweit könnte sich der Weinbau in den kommenden Jahren verstärkt in neue Regionen verlagern, prognostiziert der chilenische Bio-Klimatologe Prof. Fernando Santibánez. In Regionen Spaniens oder dem kalifornischen Napa Valley könnte Weinbau nicht mehr möglich sein, sollte sich das Erdklima weiter erwärmen.

9. Oktober 2013 - 13:00

Im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal ist nicht nur die Kernzone von Windenergieanlagen frei zu halten, sondern dies soll ebenso für den Rahmenbereich gelten. Das hat der Ministerrat beschlossen.

Gasprobennahme im Winterweizen im DOK-Vergleichsversuch in Therwil
7. Oktober 2013 - 13:00

Bioflächen emittieren weniger Lachgas und nehmen mehr Methan aus der Atmosphäre auf als konventionell bewirtschaftete Flächen. Damit leisten sie einen Beitrag zur Minderung des Klimawandels. Dies geht aus einer Auswertung von 19 Vergleichsstudien aus der ganzen Welt hervor, die von einem Expertenteam des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) und der Universität Hohenheim durchgeführt wurde.

Seiten