Gastronomie

Gastronomie
16. Mai 2014 - 13:00

Fach- und Führungskräfte aus der Hotellerie und Gastronomie können sich ab Oktober 2014 an der Deutschen Hotelakademie (DHA) zum Geprüften Sommelier (IHK) weiterbilden.

Gastronomie
14. Mai 2014 - 12:00

Justin Leone ist Sommelier bei der Münchener Restaurant-Legende Tantris. Dem Bier nimmt er sich mit ebenso viel Leidenschaft an wie Wein – für ihn sind beide gleichberechtigt und gehören zum Handwerk.

Gastronomie
7. Mai 2014 - 12:00

Geschmortes Kalbsbäckchen mit Zungenragout, Ochsenschwanzstrudel, karamellisiertem Rotkohl und Pilz Kartoffel Lasagne

Gastronomie
7. Mai 2014 - 12:00

Es ist soweit – der Spargel sprießt. Und die beliebten Stangen werden mit allerlei Zutaten kombiniert. Mit hauchzartem Lachsfilet ist das Gericht nicht nur schnell zubereitet, sondern schmeckt auch einfach klasse!

Gastronomie
24. April 2014 - 12:00

Unberechenbar, wild & feucht-fröhlich: das Wetter ebenso wie die bunte Weinauswahl der Bars und Restaurants. Kein Wunder, dass Udo Lindenberg hier wohnt. Hinterm Horizont geht’s weiter ...!

Gina Duesmann ist Nachwuchssommelier 2014
Gastronomie
23. März 2014 - 12:00

Zum dreizehnten Mal wurde heute der „Nachwuchssommelier des Jahres“ auf der ProWein in Düsseldorf gekürt.

Gastronomie
21. März 2014 - 11:00

Zum dreizehnten Mal wurde heute der „Nachwuchssommelier des Jahres“ auf der ProWein in Düsseldorf gekürt. Die Jury konnten Gina Duesmann aus Bad Bentheim, die den ersten Platz belegte, sowie die Zweitplatzierten Timo Neidhardt aus Erkelenz und den Drittplatzierten Panagiotis Adiopoulos aus Zürich, überzeugen.

Gastronomie
5. März 2014 - 11:00

Erbsensuppe ist knallig-grün, süßlich-frisch und macht einfach Lust auf mehr. Mit etwas Joghurt und kleinen Minzeblättern garniert, entsteht im Handumdrehen das richtige Gericht, um Farbe in den Alltag zu bringen. Wer zur süßlichen Suppe noch eine deftige Begleitung sucht, ist mit Garnelen-Spießen gut beraten.

Gastronomie | Szene
6. Februar 2014 - 11:00

Weiter aufwärts geht’s für die vier „East“-Hotel-Gesellschafter Christoph Strenger, Marc Ciunis, Jan Töben und Thomas Kreye. Mit dem „Clouds“, im Untertitel „Heaven‘s Bar & Kitchen“, haben sie kürzlich Hamburgs höchstes Bar-Restaurant eröffnet, gelegen im 23. Stock der „Tanzenden Türme“, dem markanten Bau am Eingang zur Reeperbahn.

Gastronomie | Szene
15. Januar 2014 - 11:00

"Wir bringen das Beste aus Spanien hinaus in die Welt.“ Madjid Djamegari hat die Lizenz, und zwar die Masterlizenz, um das spanische Konzeptrestaurant „Lamoraga“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu platzieren. Die erste Location außerhalb Spaniens überhaupt eröffnete er mit seiner Look & Taste Hospitality AG Anfang Oktober in Frankfurt.

Eugen Block wird mit Warsteiner Preis ausgezeichnet
Gastronomie
9. Januar 2014 - 12:00

Eugen Block, Erfinder und Begründer der renommierten Blockhouse Steakrestaurants, erhält den Warsteiner Preis 2013 für sein Lebenswerk. Zum 20. Geburtstag des Deutschen Gastronomiepreises ehrt die Expertenjury um Catharina Cramer damit den Pionier der deutschen Steakhouse-Gastronomie

Gastronomie | Szene
9. Januar 2014 - 11:00

Der Mannheimer Stadtteil Jungbusch wird immer mehr zum gastronomischen Trendviertel. Der neueste Bar-Zuwachs heißt „Moustache“ und erhebt den Kult-Schnauzer zum gestalterischen Konzeptthema. Überall ist er zu finden: auf der Tapete, als Werbeschild oder Lampe, in der Herrentoilette in Form einer Schnurrbart-Hall-of-Fame – von Super Mario bis zu Magnum.

Genuss
7. Januar 2014 - 11:00

Trüffelpasta peppt im Winter die Laune auf, finden wir jedenfalls. Ein einfaches Rezept mit unschlagbarer Wirkung. Zur Pasta gibt es eine Sauce aus gedünsteten Schalotten und einen Wein mit saftiger, tiefer und reifer Frucht.

Gastronomie | Szene
1. Januar 2014 - 11:15

Paleo-Food, das sogenannte „Steinzeit-Essen“, findet immer mehr Anhänger. Das Prinzip: Ausschließlich Verwendung von Fleisch und Fisch aus Weidehaltung oder Wildfang, ausschließlich saisonales Bio-Gemüse. Kein Getreide, keine Milch, kein raffinierter Zucker, kein raffiniertes Pflanzenöl. Was zunächst mehr nach Verzicht als nach Genuss klingt, ist tragfähig für ein innovatives gastronomisches Konzept – wie das Berliner „Sauvage“ eindrucksvoll beweist ...

Gastronomie | Szene
19. Dezember 2013 - 11:30

Die dritte Kaffeewelle, basierend auf der Geschmacksvielfalt verschiedener Kaffeesorten und entsprechender Brühmethoden, breitet sich weiter in Deutschland aus und hat nun auch Köln erfasst. Zu erleben sind Aeropress, Handaufguss und Syphon-Zubereitung in der nur 30 Quadratmeter großen „Kaffeebud“ von Jens Mommertz in Ehrenfeld.

Seiten