MUNDUS VINI Sommerverkostung 2020: Ergebnisse

Pressemitteilung

MUNDUS VINI
Mittwoch, 2. September 2020 - 9:00

Weine aus aller Welt beeindrucken die Expertenjury
Sommerverkostung unter strengen Hygieneauflagen erfolgreich durchgeführt
Geheimer Rat v. Bassermann Jordan bestes deutsches Weingut

Viele Dinge waren anders bei der diesjährigen MUNDUS VINI Sommerverkostung, jedoch nicht die hohe Qualität in der Verkostung des weltweit anerkannten Großen Internationalen Weinpreises, der bereits zum 27ten Mal in Neustadt an der Weinstraße stattfand.

Insgesamt 120 Weinexperten verkosteten und bewerteten an vier Tagen knapp 4.500 Weine aus aller Welt. Die Resultate beeindrucken: 13 Großes Gold, 919 Gold und 849 Silber Medaillen wurden von der Expertenjury an die besten Weine des Wettbewerbs verliehen.

Weine aus Italien sind erneut die Gewinner des Wettbewerbs mit insgesamt 552 Auszeichnungen, gefolgt von Spanien (320 Auszeichnungen), Deutschland (282), Frankreich (112) und Portugal (96). Aber auch Weine aus Übersee-nationen wie Australien (59), Südafrika (36) oder den Vereinigten Staaten von Amerika (28) konnten mit ihren Qualitäten überzeugen und wurden ausgezeichnet.

Das beste deutsche Weingut der Sommerverkostung 2020 ist das Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan aus Deidesheim, Pfalz. Insgesamt 6 Weine wurden mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Die beste deutsche Winzergenossenschaft kommt ebenfalls aus der Pfalz. Die Vier Jahreszeiten Winzer eG aus Bad Dürkheim sichert sich mit 11 Gold und 3 Silber Medaillen diese prestigeträchtige Auszeichnung.

Als bester Importeur der Sommerverkostung 2020 wird die GES Sorrentino mit Sitz in Delmenhorst ausgezeichnet. Die von GES Sorrentino in Deutschland
distribuierten Weine wurden mit insgesamt 16 Gold und 23 Silber Medaillen ausgezeichnet.

Zu den besten Weinen des Wettbewerbs gehören unter anderem der 2019 Handverlesen Riesling (Best of Show Riesling im LEH) von Van Volxem & Friends, die 2019 Schloss Johannisberger Riesling Blaulack – Trockenbeerenauslese (Best of Show Riesling edelsüß), Fürst von Metternich Riesling Brut (Best of Show Schaumwein im LEH), Palmes d’Or Brut Vintage 2008 (Best of Show Champagne) von Champagne Nicolas Feuillatte, 2015 Amarone della Valpolicella DOCG Classico Riserva Sergio Zenato (Best of Show Amarone della Valpolicella Classico), 2016 Palmenti Primitivo di Manduria DOP (Best of Show Primitivo di Manduria) von San Marzano Vini sowie 2014 Marqués de Riscal Baron de Chirel Rioja DOCa Reserva (Best of Show Rioja Reserva).

„Auch in diesem Jahr war unsere Expertenjury von den Weinqualitäten beeindruckt. Wir freuen uns sehr, dass wir in aktuell schwierigen Zeiten dabei helfen können, die besten Weine mit dieser Auszeichnung eine würdige Plattform bieten können“, zieht Verkostungsleiter Christian Wolf ein positives Fazit.

„Wir waren uns seit Beginn der Corona Pandemie sicher, dass wir auch in
diesem August den Weinen aus aller Welt eine professionelle Umgebung zur Verkostung bieten werden können. Gemeinsam haben wir ein entsprechendes Sicherheitskonzept erarbeitet und umgesetzt. Mein größter Dank gilt den Weinexperten für ihre Mitwirkung. Es wäre sehr schade gewesen, hätten wir mit der Sommerverkostung 2020 nicht unsere Empfehlungen für die besten Weine aussprechen können. Winzer wie Verbraucher vertrauen seit mittlerweile 20 Jahren auf die Verkostungsergebnisse von MUNDUS VINI. Dieses Vertrauen wollten wir nicht enttäuschen.“

Alle Sonderauszeichnungen sowie alle Ergebnisse der MUNDUS VINI Sommerverkostung 2020 finden Sie auf MEININGER ONLINE (www.meininger.de). Dort finden Sie auch eine Aufstellung aller Sonderauszeichnungen des Wettbewerbs.

 

Über MUNDUS VINI
MUNDUS VINI wurde vor 19 Jahren ins Leben gerufen und zählt von Beginn an zu den bedeutendsten Weinwettbewerben der Welt. Wie wichtig dieser Wettbewerb mittlerweile in Deutschland und auch in der ganzen Welt geworden ist, belegen die über 12.000 angestellten Weine pro Jahr. Diese werden in Anlehnung an das internationale 100-Punkte-Schema der internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) bewertet. Der Weinpreis wird im Frühjahr und Spätsommer durchgeführt. Initiator des Großen Internationalen Weinpreises MUNDUS VINI ist der Meininger Verlag.

Über den MEININGER VERLAG:
Der 1903 in Neustadt an der Weinstraße gegründete Meininger Verlag ist einer der ältesten deutschen Fachverlage, geführt in vierter Generation von Andrea Meininger-Apfel und Christoph Meininger. Das Unternehmen hat sich insbesondere auf die Wein- und Getränkebranche spezialisiert. Neben den bekannten Zeitschriften wie „Weinwirtschaft“, „Meiningers Weinwelt“, „Meiningers Sommelier“ und „Der deutsche Weinbau“ veranstaltet das Unternehmen Messen, Branchenveranstaltungen sowie Fachkongresse. Zusätzlich zum Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI führt das Medienunternehmen weitere Weinwettbewerbe durch wie MUNDUS VINI Nordic, Best of Riesling, Meiningers Deutscher Sektpreis und Meiningers Rotweinpreis.

 

Pressekontakt:
Nicole Zeisset
Meininger Verlag GmbH
Maximilianstr. 7-17
67433 Neustadt
Tel.: 06321 89 08 94
E-Mail: [email protected]
Internet:
www.meininger.de

www.mundus-vini.de

Pressebilder

Verkosterin Mi Yeun Hong / Credits: © AD LUMINA, Ralf Ziegler
Impression / Credits: © AD LUMINA, Ralf Ziegler
Verkosterin Sofia Cunha Checa Cambey / Credits: © AD LUMINA, Ralf Ziegler
Impression 2 / Credits: © AD LUMINA, Ralf Ziegler
Impression 3 / Credits: © AD LUMINA, Ralf Ziegler