MUNDUS VINI Sommerverkostung 2015: 2. Tag

2015
Freitag, 4. September 2015 - 16:00
Events

Ein weiterer spannender Tag bei der großen Mundus Vini Sommerverkostung 2015 ist zu Ende gegangen. Auch heute präsentierten sich die eingereichten Weine auf Top-Niveau – so die breite Meinung der internationalen Fachjury.

Im Fokus des zweiten Tags standen unter anderem trockene und edelsüße Rieslinge des Jahrgangs 2014, die bei den Verkostern großen Zuspruch fanden. Auch Jahrgangschampagner aus bedeutenden Champagnerhäusern wurden heute in der Blindverkostung „auf Herz und Nieren“ geprüft. Zusätzlich standen Weine aus klassischen Anbaugebieten Europas wie dem Rioja und der Toskana auf dem Tagesplan. Verkostungsleiter Christian Wolf zeigt sich mit den bisherigen Ergebnissen überaus zufrieden.

Mundus Vini Jurymitglied Katja Schweder von der Weinkellerei der BASF AG resümiert den zweiten Verkostungstag im Video-Interview: