Reise-Tipps Sizilien

Weinreise zur Insel der Superlative
Ausgabe: 
04
2019
Dienstag, 14. Mai 2019 - 9:30

Wie Weinreisen auf Sizilien geht, zeigt Matthias Stelzig in Ausgabe 4/19. Hier haben wir weitere wunderbare Reise-Tipps auf der ganzen Insel für Sie gesammelt, unter denen sich bestimmt auch die passende Unterkunft oder ein spannendes Weingut für Sie finden wird. Von Vittoria und Noto (diese Seite) über die Ätna-Region (Seite 2), das Zentrum (Seite 3) der Insel, Palermo (Seite 4) und den Westen (Seite 5) bis hin zu den zugehörigen Inseln (Seite 6) haben wir Sizilien für Sie erforscht. 

Texte: Matthias Stelzig

Die Insel ist ein einziges Postkartenmotiv; Foto: Anna Lurye/123rf.com

Vittoria und Noto

Im Südosten Siziliens fallen seit einiger Zeit hochwertige Nerellos auf und Barockstädte wie Noto, Siracusa, Vittorio und Ragusa sind unbedingt sehenswert. Und auch eine Tour über die Strada del Vino (www.stradadelvinocerasuolodivittoria.it) ist empfehlenswert.

  • Valle dell’Acate (Acate)
    Die Gegend um das Weingut ist selbst für sizilianische Verhältnisse dicht mit archäologischen Sehenswürdigkeiten gespickt. Die größte Entdeckung könnte trotzdem Valle dell’Acate werden. „7 Böden für 7 Weine“ heißt eins der vielen Tastings. Die Küche bietet eine endlose Liste regionaler Menüs mit Weinbegleitung, die Rezepte füllen eine eigene offene Sammlung. Preise nach Vereinbarung.
    www.valledellacate.it
     
  • Azienda Agricola Cos / Locanda Cos (Vittoria)
    Das malerische Weingut mit Hotel der Familie Planeta aus dem 18. Jahrhundert: Hier werden Tastings mit Essensbegleitung geboten, außerdem verfügt das Hotel über einen Pool. Preise auf Anfrage.
    www.cosvittoria.it

Anzeige