Zur Weinverkostung an die Mosel

Donnerstag, 14. Mai 2020 - 13:30
Corona
Events
Foto: Moselwein e.V./Timo Volz

Auch wenn Feste und Events derzeit noch nicht veranstaltet werden können, wird ein Besuch beim Winzer und das Verkosten von Weinen vor Ort langsam wieder möglich – wenn auch mit Auflagen. Da das Weinevent Mythos Mosel dieses Jahr abgesagt werden musste, haben sich nun 75 Weingüter von Saar bis Terrassenmosel zusammengetan, um Weinliebhabern ein Alternativprogramm zu bieten. Am 6. und 7. Juni öffnen noch unbekannte Jungwinzer über angesagte Newcomer bis zu international renommierten Spitzenproduzenten von 11 bis 18 Uhr ihre Türen und laden zum Probieren ein – ganz nach dem Motto: Jeder für sich, und doch gemeinsam.  

Der Eintritt ist frei, allerdings ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, um das Besucheraufkommen steuern zu können. Zudem müssen die Namen und Kontaktdaten der Gäste erfasst werden. Eintrittskarten für Mythos Mosel können an diesen Tagen bei den teilnehmenden Winzern für einen Weineinkauf eingelöst werden.

Eine Liste aller teilnehmenden Weingüter sowie weitere Informationen finden Sie unter www.mythos-mosel.de.

Anzeige