Zehn Jahre Weißes Rauschen

Mittwoch, 13. März 2019 - 18:30
Produkte
Hersteller
Handel
Events
Geteilt mit: 
Tesch meets Tote Hosen: Weißes Rauschen feiert zehnjähriges Jubiläum (Foto: Paul Ripke)

Nicht nur die ProWein selbst feiert 2019 ein Jubiläum: Seit mittlerweile zehn Jahrgängen begleitet Weißes Rauschen, der trockene Riesling aus dem Weingut Tesch in Langenlonsheim an der Nahe, die Düsseldorfer Band Die Toten Hosen.

Weißes Rauschen Ein schnörkelloser, knackiger Riesling mit Aromen, die an Apfel und Aprikose erinnern. Die Basis dafür sind umweltschonender Weinbau, von Hand geerntete, vollreife Trauben und anspruchsvollste, handwerkliche Verarbeitung. „Zum Zehnjährigen kann man Weißes Rauschen wohl als bestens etabliert bezeichnen. Wir freuen uns sehr über die anhaltende Beliebtheit“, erklärt Dr. Martin Tesch und fügt an: „Die Toten Hosen sind der Soundtrack meines Lebens. All die ganzen Jahrgänge, von der Schulzeit bis zum heutigen Tag. Irgendwie hat diese Geschichte nie geendet, weil sie sich immer weiterentwickelt hat. Das ist ein großes Glück!“ 

Weißes Rauschen ist über den Webshop der Band, direkt ab
Weingut und im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Der
Jubiläumsjahrgang Weißes Rauschen 2018 kann natürlich auf
der Messe am Stand des Weinguts Tesch (13 F120) verkostet werden.

 

Womit man sich bei den Toten Hosen backstage berauschen kann (Foto: Weingut Tesch)

Anzeige