Wein des Monats: Mai 2018

Anzeige

Dienstag, 1. Mai 2018 - 8:30
2016 Spiegel Zierfandler, Johanneshof Reinisch, Thermenregion, 14 %vol.; Foto: Herbert Lehmann

92 Punkte
2016 Spiegel Zierfandler, Johanneshof Reinisch, Thermenregion, 14 %vol. 

 

Hier haben wir es mit einer echten Rarität zu tun – weniger als 95 Hektar sind mit dieser Rebsorte bepflanzt. Zierfandler ist eine autochthone Rebsorte, die vorwiegend in der österreichischen Thermenregion rund um Gumpoldskirchen angebaut wird. Hier betreibt die Familie Reinisch in vierter Generation Weinbau. Die Brüder Johannes, Christian und Michael Reinisch setzen dabei voll auf biologischen Weinbau …

Die Trauben für diesen Zierfandler stammen aus der Premium-Lage Spiegel im Gumpoldskirchen, die bis auf eine Höhe von mehr als 300 Metern reicht. Der Wein, der für zehn Monate im Holz reift, überzeugt mit einer feinwürzigen Nase mit Aromen von Kamille, weißem Tee und einem Hauch Abatebirne sowie etwas Exotik und Nuss; im Mund ist der Zierfandler stoffig und komplex mit gelber Frucht, Noten von Orangeat und etwas Safran. Sehr dicht und elegant. Ein großer Wein, der etwas Luft benötigt, um seine Wirkung ganz zu entfalten.

Preis: 19,60 €

Bezugsquelle: www.j-r.at