Neues Domizil für Kurzurlauber

Donnerstag, 7. Februar 2019 - 16:00
Service
Reisen
Restaurant Lisl, AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa

Wer muss schon Langstreckenflüge und Jetlags in Kauf nehmen, wenn doch direkt vor der Haustür traumhafte Orte und Ausflugsziele locken. Nah ist das neue fern – zumal Deutschland ohnehin laut Ranking des Reiseführers Lonely Planet zu den Top 10 Reisezielen für 2019 zählt.

Nah lautet auch das Motto des neuen AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa, das Anfang März eröffnet werden soll. Am Fuße der Wittelsbacher Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein gelegen, bietet es nicht nur einen fantastischen Blick auf die Schlösser der bayerischen Könige, sondern hat auch für alle, die im Urlaub besonderen Wert auf Genuss legen, das passende Angebot. Neben 137 Gästezimmern und Suiten umfasst das neue Domizil nämlich drei Restaurants und Bars. Und hier ist für jeden Geschmack etwas dabei:

Wer sich mit dem Prinzip Farm-to-table identifiziert, ist zum Beispiel im Lisl Restaurant bestens aufgehoben. Dort wird eine moderne bayerische Alpenküche mit regionalen Spezialitäten zelebriert – die Produkte hierfür sind natürlich nachhaltig erzeugt und stammen aus dem direkten Umfeld. Eine eigene Hofmetzgerei und -käserei liefert hierfür Fleisch, Wurst sowie Käse. Die regionale Verbundenheit soll sich auch in der Weinkarte widerspiegeln, die in Zusammenarbeit mit deutschen Winzern entwickelt wird, aber auch internationale Wine Favorites listet. Deftiger und rustikaler geht es hingegen im Bräustüberl zu, wo Bayerische Wirtshausküche serviert wird. Für noch mehr Abwechslung sorgt die Alpenrose, wo internationale und italienische Spezialitäten im Fokus stehen.

Bis zur Eröffnung dauert es noch ein paar Wochen, doch man darf jetzt schon gespannt sein, auf das Gesamtpaket von Natur, Kultur und Kulinarik!

www.ameronhotels.com

 

Anzeige