Gastro-Aktion: Rheinhessen genießen

Freitag, 31. Juli 2020 - 12:00
Gastronomie
Foto: Bernward Bertram

Vom 18. September bis zum 25. November können Foodies und Weinfreunde schon mal einen Besuch in Rheinhessen einplanen, denn dann geht die Gastronomieaktion „Rheinhessen genießen“ in die fünfte Runde. Sechs Wochen lang präsentieren 25 Restaurants je ein ausgewähltes Gericht, bei dem ein regionales Produkt im Fokus steht. Unterstützt werden die Betriebe dabei von Partnern aus der Region, wie Metzgereien, Landwirten und Jägern. Des Weiteren sorgen mehrere Winzer aus dem Anbaugebiet für die passende Weinbegleitung zu den jeweiligen Speisen.

Im Kauper’s Kapellenhof in Selzen beispielsweise kommt zu den Anolini vom Klein-Winternheimer Landgockel ein 2018er Pinot Blanc trocken vom Weingut Battenfeld-Spanier aus Bodenheim ins Glas. Im Gasthaus Willems in Mainz wird das Gericht Willems & Äd, Blutwurst vom Bunten Bentheimer Landschwein mit Portweinzwiebeln und Kartoffel-Apfel-Püree, mit einem 2019er Riesling Kabinett trocken vom Weingut Braunewell aus Essenheim kombiniert.

Die seit 2016 jährlich stattfindende Aktion wird von der Gebietsweinwerbung Rheinhessenwein e.V. unterstützt. „Uns ist es wichtig, die vielfältigen Erzeugnisse unserer Gegend für Gäste und Einheimische erlebbar zu machen. Der Wein prägt die Genusskultur Rheinhessens maßgeblich. Doch unsere Region hält noch mehr Köstlichkeiten von lokalen Erzeugern für die heimische Gastronomie bereit. Mit ‚Rheinhessen genießen‘ wird das Bewusstsein für die Fülle der heimischen Produkte gestärkt und lokale Unternehmen werden hervorgehoben. Das ist uns gerade in der aktuellen Situation ein wichtiges Anliegen“, erklärt Sonja Ostermayer vom Rheinhessenwein e.V.

Alle teilnehmen Betriebe und weitere Infos ab Mitte August auf www.rheinhessen.de.

Anzeige