Andreas Caminada eröffnet das zweite IGNIV

Dienstag, 6. September 2016 - 15:45
Gastronomie
Foto: Veronique Hoegger

Er  tut es schon wieder: Es ist kaum ein Jahr her, da sorgte Andreas Caminada mit der Eröffnung des Restaurants IGNIV Grand Resort Bad Ragaz für Schlagzeilen. Jetzt kann sich der Drei-Sterne-Koch erneut der Aufmerksamkeit der Gastronomie-Szene sicher sein. Denn am 21. Dezember 2016, also kaum ein Jahr später, soll es nun die zweite Auflage des „Fine-Dining-Sharing-Nests“ geben. Dafür zog es Andreas Caminada zurück in seine Heimat Graubünden, genauer gesagt in das Badrutt’s Palace Hotel in St. Moritz.

Weiter Informationen folgen unter: www.badruttspalace.com und www.igniv.com.

Anzeige