Ausgabe 06/2020

Montag, 14. September 2020 - 8:00

Alles ganz anders

MEININGERS WEINWELT Ausgabe 6/20

Fliegen oder nicht fliegen? Diese Frage hat in diesem Sommer viele umgetrieben. Die einen konnten nicht und wären gerne, die anderen haben sich gleich dagegen entschieden, mancher hatte gar keine Angst davor … Der Sommer 2020 hatte es in sich, für die Urlauber wie auch für die Reisebranche. Reisen wurden gecancelt, neue Ziele mussten her, wollten doch die meisten aus Sicherheitsgründen lieber den geltenden Regeln folgen. Viele haben sich schlussendlich für einen Urlaub im eigenen Land entschieden. Die deutschen Küsten- und Bergregionen wurden überschwemmt. Auch unsere 13 Weinanbaugebiete haben Touristen angelockt; das Radwegenetz und die Wanderwege waren restlos ausgelastet und es wurde an manchen Punkten dann auch recht kuschelig und an Abstand halten war nicht mehr zu denken. Alles nachvollziehbar in einem Jahr wie diesem.

Als ich meine Portugalreise für die aktuelle Titelgeschichte geplant habe, hatte ich auch mächtig Respekt, vor allem vorm Fliegen. Doch der Tatendrang und die Neugierde haben schlussendlich gesiegt und wie soll man auch eine Geschichte erzählen, wenn man nicht vor Ort gewesen ist. Am Frankfurter Flughafen erwartete ich (Medienberichten zufolge) leere Hallen, doch – abgesehen von der Maskenpflicht – fühlte es sich alles an wie vor dem Ausbruch von Corona. Der Flug selbst nach Porto war bis auf den letzten Platz ausgebucht, von vorne bis hinten war alles inklusive der Mittelplätze belegt. Ein komisches Gefühl, denn damit hatte ich nicht gerechnet. Doch gehen wir mal davon aus, dass die sogenannten Hepa-Filter wirklich die gesamte Kabinenluft reinigen und virenfrei machen … Die Maske kurz zum Trinken abzusetzen, habe ich mich dann aber doch nicht getraut. Die
Portugiesen sind übrigens noch konsequenter, was die Maskenpflicht betrifft. Im Auto, in den Büros und auf belebten Plätzen tragen alle anstandslos ihre Masken – das vermittelt ein gutes Gefühl.

Rückblickend betrachtet bin ich sehr froh, die Reise gemacht zu haben. Mir wären tolle Momente entgangen, von denen ich tatsächlich noch lange zehren werde. Eine Bootsfahrt auf dem Douro, eine Fahrt mit dem Jeep durch die ursprüngliche, wilde Landschaft, die Portweinproduktion von Gran Cruz, Portwein-Tastings mit sensationellem Essen und aufmerksame Gastgeber. Lesen Sie selbst ab Seite 34 in der aktuellen Ausgabe MEININGERS WEINWELT …

Ilka Lindemann [email protected]
Chefredakteurin

Inhalte dieser Ausgabe

STARTER - Ein guter Fang
STARTER - Ein guter Fang

Für unsere Calamari geht es heiß her, denn sie landen gemeinsam mit Babyspinat und goldgelb gebratenen Kartoffeln in der Pfanne. Angerichtet mit ein paar Spritzern Zitrone und Haselnüssen für den Crunch macht dieses Gericht Lust auf Meer. Den passenden Wein-Tipp hat Sommelier Jan Steltner vom L.A. Jordan in Deidesheim.
»Das Rezept finden Sie hier

WEIN - Let’s talk about Sekt
WEIN - Let’s talk about Sekt

Ob langes Hefelager, Rebsorten-Experimente oder Klone aus Frankreich – die deutsche Sekt-Revolution ist in vollem Gange. Wir verraten Ihnen, welche Jungwinzer und Quereinsteiger mit ihren Spitzenschaumweinen die Szene gerade so richtig aufrütteln und welche prickelnden Tropfen Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

WEIN - Beaujolais Beste
WEIN - Beaujolais Beste

Im berühmtesten Cru des Beaujolais, dem Moulin-à-Vent, zieht ein frischer Wind auf. Während die Reben von den unterschiedlichen Bodenprofilen der einzelnen Climats profitieren, verleihen die Winzerinnen und Winzer den Weinen ihre ganz persönliche Handschrift und sorgen für Top-Erzeugnisse mit ganz besonderem Charakter.

WEIN - Portwein-Passion
WEIN - Portwein-Passion

Zu Besuch bei Gran Cruz, dem größten Portweinproduzenten des Dourotals, lernten wir nicht nur mehr über deren umfangreiches Sortiment und die verschiedenen Portweinstile, sondern auch über die Menschen und die Geschichte hinter der Weltmarke. Ob in der neuen Kellerei, auf dem idyllischen Weingut oder im schicken Erlebniscenter– wir nehmen Sie mit ins Paradies für Portweinfreunde.

DOSSIER - Y viva España!
DOSSIER - Y viva España!

Spaniens Weinregionen sind abwechslungsreich, wunderschön und bieten neben erstklassigen Tropfen auch allerlei kulinarische Highlights. Begleiten Sie uns auf unserer Genuss-Tour quer durch die Anbaugebiete – von Galicien bis Katalonien, von Navarra bis Andalusien mit einem Schlenker auf die Balearen und Kanaren. So viel sei verraten: Die Küchen und Keller des Landes haben so einiges zu bieten.

Lesen Sie die Inhalte der Ausgabe online

Foto: Meininger Verlag
Genuss
1. Oktober 2020 - 9:00

Unsere köstlichen Tapas-Rezepte und die dazu passenden Weine sorgen für Spanien-Feeling wie im Urlaub.

Wein, Genuss
17. September 2020 - 9:00

Spitzenweine aus dem berühmtesten Cru des Beaujolais

Genuss, Reisen
16. September 2020 - 8:15

Unsere kulinarisch-oenologische Tour durch die iberische Schatzkammer finden Sie hier zum Download!

Genuss
16. September 2020 - 8:00

Weinempfehlungen von Grillo bis Malvasia 

Genuss
14. September 2020 - 8:00

Unser Rezept für gebratene Calamari mit passendem Weintipp von Jan Steltner.

Verkostungen
14. September 2020 - 8:00

Wir zeigen, wie vielfältig die rote Rebsorte Gamay ist!

Anzeige