Ausgabe 02/2017

Freitag, 6. Januar 2017 - 10:00

Den Boden schmeckbar machen

MEININGERS WEINWELT Ausgabe 2/17

Neues Jahr, neue Serie: Wir stellen uns jetzt regelmäßig die Frage, ob man die Böden, auf denen die Reben wachsen, später im Wein nachvollziehen kann. Im ersten Teil unserer neuen Verkostungsreihe widmeten wir uns dem Schiefer. Dabei standen 168 Weine aus Deutschland und Österreich auf den Probentischen und die hochkarätigen Verkoster, die wir zu diesem Tasting eingeladen hatten, konnten sich über authentische und hochwertige Weine von namhaften Weingütern freuen. Im Vorfeld hatten wir abgefragt, welche Vokabeln jeder Verkoster mit dem Begriff Schiefer verbindet. Beim Tasting sollten die Tester zudem die Schiefernote auf einer Skala von Null bis Sechs angeben. Und siehe da, je extremer die Bodenart, desto ausgeprägter nahmen wir den Schieferton wahr.

In der neuen Ausgabe präsentieren wir nun rund 100 Top-Weine von Schieferböden. Besonders gut abgeschnitten haben übrigens die Weine unseres Cover-Duos Carolin Spanier-Gillot und Hans Oliver Spanier. Daneben stellen wir noch viele andere Themen vor, wie die Wiederentdeckung Liguriens, eine Wein-Reise durch Savoyen und auch ein Rückblick auf die Ernte 2016 darf im neuen Heft nicht fehlen. Viel Spaß beim Lesen!

Ilka Lindemann lindemann@meininger.de

Inhalte dieser Ausgabe

STARTER - Saltimbocca mit Pep

Wir lieben Klassiker und wir lieben Abwechslung. Neuinterpretationen wie das Saltimbocca-Schweinefilet mit Zucchini-Flan bringen ganz schnell neuen Schwung in die Küche. Und in diesem Fall auch einen Hauch Italien auf den Teller. Den dazu passenden Silvaner empfiehlt Sommelier Sebastian Schütz.

» Und hier gehtʼs zum Rezept

WEIN - Schiefer trifft Kalk

Die Reben des Weinguts Kühling-Gillot stehen hauptsächlich auf rotem Schiefer, bei Battenfeld Spanier dominieren die Kalkböden. Beide sind rheinhessische Vorzeigebetriebe – und stehen unter der gleichen Leitung. Ein Besuch bei Carolin Spanier-Gillot und ihrem Mann Hans Oliver Spanier; deren Weine auch bei unserer Schiefer-Verkostung hervorragend abschnitten.

WEIN - Vollgas an der Nahe

Von der nächsten Winzergeneration im Betrieb bis zum Neugründer: Diese talentierten Jungwinzer haben ambitionierte Ziele. Christiane Koebernik zum Beispiel hat richtig „Bock auf Wein“ und eine gleichnamige Weinlinie herausgebracht, Sebastian Gabelmann hat den kompletten Neuanfang mit dem eigenen Weingut gewagt. Und es gibt noch weitere Talente zu entdecken …

TRAVEL - Ab auf die Kanaren

Als traumhafte Urlaubsziele erfreuen sich Lanzarote und Teneriffa großer Beliebtheit. Dass auf den Kanarischen Inseln jedoch über 80 Rebsorten gedeihen, wissen wohl nur die wenigsten Touristen. Unser Autor David Schwarzwälder hat sich auf die Suche nach den besten Tropfen und den spektakulärsten Rebanlagen gemacht.

WEINGUIDE - So schmeckt Schiefer

In unserer neuen Verkostungsserie „Den Boden schmeckbar machen“ gehen wir der Sache auf den Grund: Kann man die Bodenart schmecken? Den Anfang macht der Schiefer – und wir haben rund 160 Weine von Schieferböden probiert und bewertet. Unsere Erkenntnisse und rund 100 Empfehlungen finden Sie im aktuellen Heft oder online.

» Hier geht's zu den Ergebnissen

Lesen Sie die Inhalte der Ausgabe online

Foto: Ben Fuchs
Kolumne
7. März 2017 - 11:15

Felicitas Then macht uns Gemüse im Frühjahr schmackhaft

Foto: Helge Kirchberger
23. Februar 2017 - 9:45

... über gute Weinberatung und Aufreger in der Gastro-Szene.

Foto: Asbach/Holzfasslager Ottersweier
23. Januar 2017 - 13:00

In Deutschlands größtem Holzfasslager reifen Asbachs Schätze.