Auf den Spuren des Pinotage

Unterwegs in den südafrikanischen Winelands
Ausgabe: 
03
2020
Mittwoch, 11. März 2020 - 15:15
Wein
Reisen

Auf den Spuren des Pinotage haben wir die Winelands am Kap erkundet und die Winzergrößen rund um Stellenbosch besucht, die aus Südafrikas Parade-Rebsorte Spitzenweine erzeugen. Hier finden Sie einige unserer Favoriten. Die ganze Weinreise-Story Südafrika & viele weitere Top-Pinotage finden Sie in der aktuellen Ausgabe 3/20

Text: André Dominé 

Foto: Igor Normann/stock.adobe.com
Keinen angemesseneren Ort hätte die Pinotage Association, der Verein zur Förderung des Pinotage, für unsere Verkostung aussuchen können als das L’Avenir Estate. Hier erzeugte der damalige Winemaker Francois Naudé schon in den 1990er-Jahren erstklassigen Pinotage. Die Pinotage Association wurde 1995 von Beyers Truter ins Leben gerufen. Beyers, der als Winemaker von Kanonkop 1991 die Auszeichnung als International Winemaker of the Year von der International Wine and Spirit Competition erhalten hatte, widerstrebte es, dass – insbesondere durch die angelsächsische Weinkritik – die Sorte in Misskredit geraten war. Er nahm sich vor, ihr den gebührenden Platz als führende rote Rebsorte Südafrikas einzuräumen. Sich sehr wohl bewusst, dass viele seiner Kollegen Probleme hatten, mit Pinotage umzugehen, setzte er als erstes Prinzip der Association fest: „Das Wissen ihrer Mitglieder in allen Weinbau und Weinmachen betreffenden Aspekten beim Anbau von Pinotage-Trauben und Erzeugern von Pinotage-Weinen zu vergrößern.“ Drei weiteren grundlegenden Prinzipien hat sich die Association verschrieben: „Als Forum für den Austausch von Ideen über die Produktion und das Marketing von Pinotage-Weinen zu dienen; Problembereiche beim Anbau von Pinotage-Trauben und der Produktion von Pinotage-Weinen zu identifizieren und benötigter Forschung in Bezug auf Pinotage den Vorrang zu geben.“

Unsere folgende Auswahl zeigt das gesamte, vielfältige Spektrum der Sorte, von schweren plumpen Blockbustern zu kräftigen, reifen, oft von viel Eichenwürze geprägten Roten über fruchtbetonte, angenehm zu trinkende Weine bis zum neuen eleganten, frischen und doch komplexen Stil, der an Cinsault und Pinot Noir erinnert: 

Pinotage-Tipps

94
2018 Longridge Pinotage, 14,4 %vol.
intensive Aromen von Veilchen, Himbeeren,
roten Trauben, feiner Würze; sehr schöne
Frische und Eleganz, präzise rote Frucht,
feine Tannine, reizvoll, langes,
mundwässerndes Finale, wie feiner Pinot
Bezugsquelle: www.videli.de
Preis: 14,90 €

2018 Arendsig Inspirational Batch 8 Single Vineyard, 13,5 %vol. 
intensiv, Veilchen, süße frische Früchte, vor
allem Himbeeren; seidiger Ansatz, enorm
fruchtig und saftig, Noten von Fynbos,
Schiefer und Rauch, superfeine Tannine,
vibrierende Frische mit salzig-mineralischem
Unterton; sehr anregend, außergewöhnlich
Bezugsquelle: www.winescouts.biz
Preis: Circa 17,90 € (Jahrgang 2017)

2017 L’Avenir Single Block Pinotage, 14,5 %vol.
dichter, würziger Auftakt mit Pflaumen,
Blutorangen und Bitterschokolade; am
Gaumen beeindrucken das Zusammenspiel
von Frische, Spannung, Konzentration mit
frischer Kirschfrucht, feiner Würze,
hervorragenden Tanninen und großer Länge
Bezugsquelle: www.frischeparadies.de
Preis: 39,99 €

2015 Rijk's Reserve Pinotage, 14,5 %vol.
intensiv mit viel Frucht wie Kirschen und
Cranberrys begleitet von feiner dezenter
Holzwürze; sehr saftig und dicht am
Gaumen, dabei seidige Textur, superbe
Tannine, elegante Würze mit Frische, Biss,
Mineralik und langem Finale
Bezugsquelle: www.currypremiumwines.de 
Preis: 39,95 €

93
2017 B-Vintners Liberté Pinotage, 13,5 %vol.
komplex und reizvoll, rote Beerenfrucht, vor
allem reife Waldhimbeeren, ein Hauch von
Rauch; seidiger Ansatz, schöne Frische,
dichte rote Frucht, feinkörnige Tannine und
Mineralität, viel Dynamik mit guter Länge;
Cinsault und Pinot lassen grüßen
Bezugsquelle: www.capreo.com
Preis: 28,95 €

92
2018 Neethlingshof Short Story Collection The Owl Post, 14,2 %vol.
intensiv, viel Holzwürze, Röst- und
Rauchnoten, dahinter geballte dunkle Frucht
von Pflaumen und Cassis; samtig und voll
mit viel Frucht, Mokka-Akzent, reizvoller
Struktur, feinkörnigen Tanninen und
eleganter Frische
Bezugsquelle: www.bremer-weinkolleg.de
Preis: 17,50 €

2016 Vondeling Bowwood Pinotage, 13,9 %vol.
intensive Frucht von roten Kirschen,
Pflaumen und Brombeeren mit dezenten
Noten von Gewürznelken und Vanille; sehr
saftig, präzise klare, frische Frucht, dabei viel
Volumen und Kraft, gute Struktur und Potenzial
Bezugsquelle: www.suedafrika-weinversand.de
Preis: 45,00 €

2015 Springfontein Single Vineyard Jonathan’s Ridge Pinotage, 14,5 %vol.
Kaffee, Tabak, Gewürze, Backpflaumen;
samtige Textur, großes Volumen, süße
dunkle Frucht und Beerenkompott, Vanille
und Karamell; trotz aller Üppigkeit
auch Finesse und im langen Abgang frische Frucht
Bezugsquelle: www.weinpalette-essen.de
Preis: 24,99 €

2014 Rijk's Private Cellar Pinotage, 14,5 %vol.
im komplexen Bouquet süßliche rote Beeren
und Pflaumen, Bitterschokolade,
Räucherspeck und dezente Würznoten;
weicher Ansatz mit immer noch saftiger
Frucht und schöner Frische, leicht
balsamisch, mineralischer Akzent, gute
Länge
Bezugsquelle: www.wein-deko.de
Preis: 29,95 €

91
2016 Beyerskloof Diesel Pinotage, 15 %vol.
dichte Nase, ganz von der neuen
französischen Eiche bestimmt mit
ausgeprägter süßer Würze, Röstnoten,
Kokosnuss und Zeder; verblüffend sanfter
Auftakt, dann kräftige Struktur, feine
Tannine, Potenzial; abwarten
Bezugsquelle: www.capreo.com
Preis: 64,95 €

2016 Beaumont Pinotage 14 %vol.
leicht rauchige Nase mit Aromen von
schwarzen Kirschen und Heidelbeeren sowie
feinen Röstnoten; schöne Frische, saftige
Frucht von Sauerkirschen und Pflaumen,
elegante Tannine, dezente Würze, eigener Charakter
Bezugsquelle: www.la-tienda.de
Preis: 22,00 €

90
2017 Survivor Pinotage, 14,3 %vol. 
intensiv, rote Beeren und Erdbeerkonfitüre,
dezente Würze mit Vanille-Akzent; saftiger
Ansatz mit frischer roter Frucht, vor allem
Erdbeeren und roten Pflaumen, pfeffrige
Tannine und peppiges Finale
Bezugsquelle: www.jacques.de
Preis: 8,95 € (Jahrgang 2016)

2016 Springfontein Terroir Selection Pinotage, 15 %vol.
Bitterschokolade, Rauch, Kaffee, Vanille,
Eukalyptus, reife Him- und Erdbeeren; enorm
voluminös mit reifen süßen roten und
schwarzen Beeren und Kirschen, samtige
Tannine, gewisse Finesse und beachtliche Länge
Bezugsquelle: www.weinbaule.de
Preis: 17,99 €

2009 Grangehurst Pinotage, 14,5 %vol.
komplex und entwickelt, roter
Fruchtkompott, Minze, Bitterschokolade,
Tabak und Leder; angenehme Fülle und
Frische, Aromen von Fynbos, roter
Konfitüre, Räucherspeck, kernige Tannine,
langer Abgang
Bezugsquelle: www.wein-deko.de
Preis: 19,95 € (Jahrgang 2008)

89
2017 Beyerskloof Winemakers Reserve Pinotage, 14,7 %vol.
reife Pflaumen und Brombeeren, Schokolade
und viel Eichenwürze; konzentriert, würzig,
Aromen von Pflaumen und gerösteten
Bananen, pfeffrige, feinkörnige Tannine mit
leicht aufgesetzter Frische
www.beyerskloof.co.za

88
2018 Bonnievale The River Collection Pinotage, 14 %vol.
sehr intensiv, floral, Himbeeren, rote
Pflaumenkonfitüre, ein Hauch von Würze;
am Gaumen sehr fruchtig, süffig, schöne rote
Frucht, feinkörnige Tannine, harmonisch
Bezugsquelle: www.weinvorteil.de
Preis: 8,99 €

2017 The Mentors Pinotage, 14,7 %vol.
frische dunkle Pflaumen und Kirschen,
Noten von Vanille, Gewürznelken und
Schokolade; komplex mit deutlicher Frische,
roten Früchten und Eichenwürze,
konzentriert und druckvoll
www.kwv.co.za

87
2018 Badsberg Pinotage Reserve, 13,5 %vol.
geröstete Bananen, süße Himbeeren und rote
Pflaumen; saftiger, frischer Auftakt mit viel
roter reifer Frucht, der von leicht
aufdringlicher Holzwürze gedämpft wird
www.badsberg.co.za

2017 Eikendal Pinotage, 13 %vol.
intensive Aromen von Erdbeeren, roten
Kirschen, Vanille und Gewürznelken; im
Charakter leicht mit roten Johannisbeeren
und frischen Erdbeeren mit etwas spröden
Tanninen
Bezugsquelle: www.suedafrika-weinversand.de
Preis: 19,95 € (Jahrgang 2018)

»» Viele weitere Top-Pinotage finden Sie in unserer aktuellen Ausgabe 3/20!

Weitere Infos: 
www.wosa.co.za
www.pinotage.co.za

Anzeige