Wein & Co frischt sich auf

Donnerstag, 16. Juli 2020 - 15:30
Handel
Gastronomie
Personal
Geteilt mit: 
Leopold Schneemann und Willi Klinger sorgen für Bewegung bei Wein & Co (Foto: (c) WEIN & CO)

Leopold Schneemann ist seit dem 15. Juli in der neuen Position des Head Sommeliers beim österreichischen Händler Wein & Co an Bord. Der gebürtige Steirer ist damit unter anderem für die Bereiche Fine Wine und Ikonen zuständig und wird seine internationale Erfahrung auch konzeptionell in die Gastronomie von Wein & Co einbringen. Schneemann soll zudem die jungen Sommeliers sowie das Team von Wein & Co mit seiner Fine-Wine-Kompetenz unterstützen und auch für ihre Ausbildung und Schulung verantwortlich sein. Im Flagship-Restaurant von Wein & Co am Stephansplatz wird er außerdem als Gastgeber agieren.

Schneemann sammelte bei zahlreichen nationalen und internationalen Adressen umfangreiche Erfahrungen. Als Assistant Sommelier im Wiener Steirereck und im mehrfach ausgezeichneten Restaurant Obauer in Werfen machte er die ersten Schritte in Sachen Wein und Gastronomie. Während seiner Arbeit bei der Domaine Seppi Landmann im Elsass und beim Weingut Johann Donabaum in der Wachau blickte er auch hinter die Kulissen der Weinherstellung. Das Sterne-Restaurant Au Crocodile in Strasbourg sowie die Luxus-Kreuzfahrtschiffe von Crystal Cruises markieren zwei weitere Stationen. Mit 23 Jahren landete Schneemann in New York City, wo er in den Restaurants des Sternekochs und Unternehmers Kurt Gutenbrunner aktiv war. Für dessen New Yorker Lokale Wallsé, Café Sabarsky, Blaue Gans und Upholstery Store kreierte er die Weinkarten und war auch als General Manager im Sternerestaurant Wallsé tätig.

Willi Klinger, seit Sommer 2019 Geschäftsführer bei Wein & Co, war für Leopold Schneemann nicht nur jahrelang ein Partner in geschäftlichen Beziehungen, sondern auch ein Freund, mit dem er die Freude am Wein teilt. „Dass Leopold gerade jetzt nach Österreich zurückkommt und bei Wein & Co diese wichtige, neu geschaffene Position übernimmt, ist für uns ein echter Glücksfall“ freut sich Klinger. Der Neuzugang startet in einer Phase der Optimierung bei Wein & Co: Mit einem neuen Speisen- und Weinkonzept will die zur Hawesko Holding gehörende Handelskette auf ein stark verbessertes Weinangebot setzen und den Ausbau der Glaskultur sowie Winebar-Food auf höchstem Produktniveau anbieten. Das neue Weinkonzept umfasst eine große Auswahl an glasweisen Weinen im Coravin-Ausschank. Für anspruchsvolle Weinfreunde bietet die begehbare Weinkarte darüber hinaus flaschenweisen Weingenuss aus dem Shop oder Ikonenregal zu einem kleinen Korkgeld. red

Anzeige