VDP-Weinbörse im Juli 2021

Mittwoch, 16. Dezember 2020 - 9:30
Hersteller
Wein
Geteilt mit: 
An selber Stelle, doch mit neuem Termin und mit Hygienekonzept wird die Mainzer Weinbörse 2021 stattfinden (Foto: VDP).

Normalerweise ist das letzte Aprilwochenende ein gesetzter Termin für die Mainzer Weinbörse, um den neuen Jahrgang zu verkosten. So sollte es auch im kommenden Jahr sein. »Die Situation in den vergangenen Monaten hat uns jedoch gelehrt, flexibel und offen für Veränderungen zu sein«, meldet der VDP nun. Deshalb wird die VDP-Weinbörse in Mainz im kommenden Jahr erstmals in den Sommer verschoben. Neuer Termin ist der 4. bis 5. Juli 2021, an bekannter Stelle in der Rheingoldhalle.

»Die Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt verspricht damit nicht nur eine höhere Planungssicherheit, sondern schafft auch die nötige Zeit, um das Veranstaltungskonzept an neue Gegebenheiten anzupassen.« Bereits im Rahmen der Vorpremiere der Großen Gewächse in Wiesbaden im August 2020 wurde ein entsprechendes Sicherheits- und Hygienekonzept eingeführt.

Alle detaillierten Informationen zur Registrierung sowie zum Rahmenprogramm sollen im kommenden Jahr folgen. red

Anzeige