Sieg für Marc Almert!

Dienstag, 27. September 2016 - 9:30
Events
Branchentermine
Die Finalisten von links nach rechts: Joe Yang (Macau/Asien), Marc Almert (Deutschland) und Nathan Morrell (Canada) (Foto: WOSA)

Marc Almert ist der Sieger des internationalen Sommelier Cup, durchgeführt von Wines of South Africa (WOSA). Almert, Sommelier im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg, setzte sich im Grand Final am 23. September im Taj Hotel Cape Town gegen acht internationale Berufskollegen durch.

In einer mehrstufigen Prüfung wurden das theoretische Wissen über das Weinland Südafrika, die sensorischen Fähigkeiten sowie das praktische Können der Sommeliers geprüft. Für die finale Runde qualifizierten sich Marc Almert (Deutschland), Nathan Morrell (Canada) und Joe Yang (Macau/Asien). Bei der finalen Aufgabenstellung mussten die Finalisten vor Publikum und laufender Kamera einen Portwein dekantieren und erläutern, drei Produkte blind verkosten und beschreiben sowie eine spontane Weinempfehlung für ein sechsgängiges Menü abgeben. Zum Abschluss des Prüfungstags traten alle drei Finalisten gemeinsam auf die Bühne, um den Gästen einen Sekt aus der Magnumflasche zu servieren.

Almert überzeugte durch seinen versierten und charmanten Umgang mit den Juroren, die auch als seine Gäste fungierten. Bei kritischen Fragen punktete er mit seinen persönlichen Erfahrungen, die er in den letzten Tagen bei Verkostungen und Weingutsbesuchen gemacht hatte. Marc Almert strahlt: „Schon die Reise ins Weinland Südafrika war ein Hauptgewinn für mich. Der Austausch mit den Winzern aber auch mit den internationalen Kollegen ist eine enorme persönliche Bereicherung.“ Spätestens in drei Jahren wird Almert das Kap wieder besuchen wird – dann als Juror des WOSA Sommelier Cup 2019.

Der WOSA Sommelier Cup 2016 war die dritte Auflage des internationalen Berufswettbewerbs, veranstaltet von Wines of South Africa, Südafrikas Weinexportverband (WOSA). Acht Sommeliers aus Afrika, Asien, England, Deutschland, den Niederlanden, Kanada, Schweden und den USA qualifizierten sich in 2016 für das Finale, das am 23. September in Kapstadt durchgeführt wurde. Dem Grand Final war eine mehrtägige Exkursion vorausgegangen. Auf dem dicht gepackten Programm waren zahlreiche Weingutsbesuche, Verkostungen und Ausflüge in die Weinberge gestanden.

Anzeige