Respekt wächst

Mittwoch, 13. Januar 2021 - 11:30
Hersteller
Wein
Verbände
Geteilt mit: 
Andi und Alex Sattler sowie Sven Leiner sind neu bei Respekt (v.l.n.r.).

Mit Anfang 2021 schließen sich mit dem südsteirischen Sattlerhof und dem Pfälzer Weingut Jürgen Leiner zwei weitere Betriebe der Vereinigung biodynamisch arbeitender Weingüter an. Mit nunmehr 25 Weingütern im deutschsprachigen Raum steigt die Bedeutung der Gruppe.

Wir wachsen sehr gezielt und immer mit Blick auf unseren hohen Qualitätsanspruch und ein harmonisches Miteinander. Sven Leiner und Willi Sattler mit seinen Söhnen fügen sich perfekt ein, kommentiert der Vorsitzende Michael Goëss-Enzenberg. 

Sven Leiner hat schon vor zehn Jahren auf Biodynamie umgestellt, gilt als Pionier in seiner Region. Willi Sattler und seine Söhne Alex und Andi erlangten die Biozertifizierung 2016 und befinden sich nun in Umstellung auf Biodynamie, ihr erster Respekt-Jahrgang ist 2021. Mit den beiden neuen Mitgliedern zählt der 2007 gegründete Verein 17 Mitglieder in Österreich, sieben in Deutschland und eines in Südtirol, die Rebfläche beträgt rund 850 Hektar. sas

Anzeige