Neuzugang bei Vinaturel

Donnerstag, 17. Dezember 2020 - 15:45
Handel
Weinhandel
Geteilt mit: 
Auf Korsika setzt die Domaine Comte Abbatucci auf autochthone Sorten (Foto: Claude Cruells).

Vinaturel hat das Weingut Domaine Comte Abbatucci ins Sortiment aufgenommen. »Das Gut im Tal des Taravo, nicht weit von Propriano, wird weltweit als Botschafter des authentischen korsischen Weins geschätzt«, so das Unternehmen.

Die Abbatuccis sind eine alteingesessene korsische Familie. Eigener Wein für den Hausgebrauch gehörte schon immer zur Familientradition. Doch die Basis für das heutige Weingut schuf erst Jean-Charles Abbatuccis Großvater, als er vor einem Jahrhundert fünf Hektar Weingärten mit Sciaccarellu, Niellucciu, Barbarossa und Carcaghjolu neu bepflanzte. Sein Vater Antoine, Präsident der korsischen Landwirtschaftskammer, sorgte sich in den 1960er Jahren um die Fortdauer des korsischen Weinbaus. Deshalb legte er eine Sammlung von achtzehn autochthonen Sorten an. Jean-Charles übernahm das Gut 1992, ab 2000 wandte er sich der Biodynamie zu. 2005 wurde das Gut von Demeter zertifiziert.

Das Terroir der Domaine besteht aus Granit, der mit Sand und Schluff bedeckt und mit leichten Variationen nach Norden und Nordosten ausgerichtet ist. Die Parzellen werden mit dem Pferd bearbeitet, die Begrünung wird im Winter durch eine Schafherde im Zaum gehalten. Gelesen wird von Hand.

Die Weine werden auf natürliche Weise durch Kälte stabilisiert, Schönung und Filterung erfolgen nur, wenn notwendig. Nach sechs Monaten Flaschenreife gehen sie in den Verkauf. red

Anzeige