Jochen Benz im Bayerischer Hof

Mittwoch, 7. Juni 2017 - 10:00
Gastronomie
Klassisch
Jochen Benz bei Mundus Vini in Neustadt (Foto: Ziegler)

Nachdem Jochen Benz zuletzt als Sommelier und Maître in Thurnher's Alpenhof in Zürs am Arlberg sowie als Sommelier in Geisel's Werneckhof beschäftigt war, tritt er nun die Nachfolge von Moritz-Christian Blaß im Zwei-Sterne-Restaurant Atelier im Hotel Bayerischer Hof an.

Erst vor kurzem wurde Jochen Benz vom Busche Verlag zu einem der Top 50 Sommeliers in Deutschland gewählt. Im Vorjahr wurde ihm dieselbe Auszeichnung zuteil wie auch schon in den fünf Jahren zuvor. Zudem nominierte ihn der Falstaff zum besten Sommelier 2017 in Deutschland. 

Nebst seiner Dozentenstelle an der Deutschen Wein- und Sommelierschule in Koblenz und Sommelier-Tätigkeit in diversen Restaurants, ist Jochen Benz seit 2010 gemeinsam mit Otto Geisel für den Gault Millau Baden verantwortlich.

Anzeige