Heine eröffnet eigenes Restaurant

Donnerstag, 27. Februar 2020 - 14:00
Gastronomie
Szene
Personal
Ende März eröffnet Michael sein »Heine's Wine & Dine« (Foto: Heine).

Michael Heine eröffnet sein eigenes Restaurant. Der Sommelier hat bis Anfang des Jahres noch im Weingut Gut Hermannsberg an der Nahe gearbeitet, zuvor war er im Brenners Park-Hotel in Baden-Baden tätig. Heine's Wine & Dine in Baden-Baden soll am 29. März seine Türen öffnen. Der Fokus liegt auf Deutschland, Heine möchte möglichst unterschiedliche Terroirs abbilden und setzt daher auf eine Vielfalt an Ortsweinen. Die soll es auch im offenen Ausschank geben, mit Coravin und Vinojet sollen bis zu 50 Weine glasweise angeboten werden.

Begleitet wird das Weinkonzept von einer regional-orientierte, bodenständigen Küche unter dort Leitung von Frank Stefes, beide kennen sich aus dem Brenner Park-Hotel. Ein 14-tägig wechselndes 3-4-Gang-Menü mit Weinbegleitung, dazu Kleinigkeiten zum Wein. An 10 Tischen finden 32 Gäste Platz, sieben an der Bar. Unterstützt wird Heine von Sommelière Julia Haak, ebenfalls eine ehemalige Kollegin aus dem Park-Hotel.

Anzeige