Drechsel auch im „neuen“ Tian

Montag, 9. September 2019 - 15:00
Gastronomie
Szene
Klassisch
Sommlier und Restaurantmanager des Tian Wien: André Drechsel (Foto: Ingo Pertramer)

Das Restaurant Tian in der Himmelpfortgasse in Wien ist seit dem 26. August 2019 wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. Der geplante Wiedereröffnungstag am 17.September 2019 kann laut Katharina Krenn, Assistenz der Geschäftsführung und Controlling, eingehalten werden.

André Drechsel ist seit 2018 Restaurantleiter und Sommelier im Wiener Restaurant und begleitet die Gerichte von Küchenchef Paul Ivićs. Das Restaurant-Konzept bliebe auch nach den Umbauarbeiten das gleiche. Ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern und drei Gault-Millau-Hauben ist die vegetarische Küche von Paul Ivić in Österreich einzigartig. Jedoch soll neben den vegetarischen Gerichten das vegane Angebot weiter ausgebaut werden. Im Wiener Tian Restaurant würden auch weiterhin „Kreationen geschaffen“, so Krenn.

Zu den Umbaumaßnahmen in Wiener Restaurant erklärt Krenn: „Wir haben das Lokal seit 2011 und seitdem hat sich an den Räumlichkeiten nichts verändert, aber wir haben uns verändert.“

Derzeit gehört zur Tian-Gruppe, unter dem Eigentümer Christian Halper, auch ein Tian Restaurant in München und ein Bistro am Spittelberg in Wien. Der hohe Anspruch bzw. die Konzepte der drei Standorte bestünden weiter, expandieren sei geplant. az

Anzeige