Die Kategorien

Credits: AdLumina, Ralf Ziegler

Verkostung - Jury - Experten
Die besten 15% sowie alle umstrittenenen Weine* der Vorrundenverkostung werden in einer zweiten Verkostungsrunde (Revisionsverkostung) nochmals probiert - um anschliessend die besten Rotweine fürs Finale zu ermitteln.

Kategorie I - Spätburgunder trocken
Trockene Blaue Spätburgunder

Kategorie II - Lagen-Spätburgunder trocken
Trockene Blaue Spätburgunder mit Lage auf dem Etikett

Kategorie III - Lemberger trocken
Trockene Lemberger (Blauer Limberger) mit und ohne Lage auf dem Etikett

Kategorie IV - Internationale Rebsorten trocken
Trockene Rotweine (sortenrein oder Cuvée) aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot oder Syrah mit und ohne Lage auf dem Etikett

Kategorie V - "heimische" Rebsorten trocken
Trockene Rotweine (sortenrein oder Cuvée) aus den „heimischen“ Rebsorten Müllerrebe (Schwarzriesling), Frühburgunder, Dornfelder, Saint Laurent, Blauer Portugieser, Blauer Trollinger mit und ohne Lage auf dem Etikett

Kategorie VI - Sortenvielfalt trocken
Trockene Rotweine (sortenrein oder Cuvée) aus zugelassenen Rebsorten, außer in den vorgenannten fünf Kategorien bereits erwähnte Rebsorten mit und ohne Lage auf dem Etikett

Kategorie VII - gereifte Rotweine trocken
Trockene Rotweine aller Rebsorten des Jahrgangs 2010 und älter mit und ohne Lage auf dem Etikett

Kategorie VIII - feinfruchtige Rotweine
Rotweine aus zugelassenen Rebsorten mit den Geschmacksrichtungen halbtrocken, lieblich, süß, mit und ohne Lage auf dem Etikett

Die Auszeichnungen
In jeder Kategorie werden die Erst- bis Drittplatzierten ausgezeichnet. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer erhaltenen Punktzahl (ab 87 Punkte) Medaillen auszuzeichnen. Auf diese Punktzahl kann in der Ausstattung hingewiesen werden, da es sich um einen offiziell anerkannten Wettbewerb handelt.

Sonderauszeichnung
Rotweinkollektion des Jahres

Urkunde
Die prominente Urkunde für Gewinnerweine unterstützt Sie effektiv im Absatz Ihrer Produkte. Ab einer erreichten Punktzahl von 87 erhalten Sie diese von uns zur Verfügung gestellt.

Aromaprofil
Mit dem einmaligen Aromachart vom Meininger Verlag können Sie die Bewertung Ihrer Weinqualitäten für Profi und Laien eindrucksvoll veranschaulichen.

Internationale Kommunikation
In allen MEININGER Publikationen wird über die Gewinner berichtet. Damit wird das gesamte Zielpublikum der Weinvermarktung aus Handel, Gastronomie und Endverbrauchern angesprochen.

Gewinner Online
1. Täglich neue potenzielle Kunden durch die Veröffentlichung auf MEININGER ONLINE: Das Online-Portal für die Wein- und Getränkebranche. Alle Weine ab 87 Punkten werden hier mit ihrem Aromaprofil veröffentlicht.

2. Veröffentlichung in den sozialen Netzwerken.

 

*(zwei Verkoster mit 8 Punkten oder mehr Unterschied in der Bewertung)