MEININGERS Deutscher Sektpreis 2016

Meiningers Deutscher Sektpreis
Dienstag, 19. Juli 2016 - 10:45
Verkostungen

Foto: Ralf Ziegler, AdLumina

314 deutsche Sekte überzeugen durch Qualität / Sekthaus Raumland stellt erneut die Kollektion des Jahres

Die besten deutschen Sekte, hergestellt nach der Methode der klassischen Flaschengärung, stehen fest. Insgesamt 314 Sekte schafften die hohe Qualitätshürde von mindestens 87 Punkte (im internationalen 100-Punkte-Schema).

Die Sekte wurden für den Wettbewerb in insgesamt 6 Kategorien eingeteilt. Die besten 3 Sekte der jeweiligen Kategorie wurden mit den Plätzen 1 bis 3 ausgezeichnet. Außerdem konnte die Jury in 4 Kategorien die Auszeichnung „Bester Brut Nature“, also Sekte ohne Zugabe einer Dossage, verleihen.

Die Auszeichnung „Kollektion des Jahres“ konnte in diesem Jahr das Sekthaus Raumland erringen, eines der führenden Sekthäuser in Deutschland und auch im Vorjahr bereits Sieger dieser Auszeichnung.

Prämierte Weine

93
Verkostet am: 
13.07.2016
bester Brut Nature in der Kategorie Riesling Sekt
93
Verkostet am: 
13.07.2016
2. Platz in der Kategorie Prestige-Burgunder Sekt
93
Verkostet am: 
13.07.2016
2. Platz in der Kategorie Riesling Sekt
Weinmanufaktur Reichsrat von Buhl GmbH, Deidesheim
93
Verkostet am: 
13.07.2016
1. Platz in der Kategorie Prestige-Burgunder Sekt
93
Verkostet am: 
13.07.2016
3. Platz in der Kategorie Riesling Sekt

Seiten