Super süffig & exotisch

Ausgabe: 
04
2020
Freitag, 18. September 2020 - 12:45
Produkte
Neue Produkte
Hersteller
Bier

Wecken den Abenteurer in die: das „Ziggy“ vom Braukollektiv Freiburg und das „Jungle Trip“ von Munich Brew Mafia; Illustration: Volodymyr Vechirnii - Stock.Adobe.com 

 

Na denn: Prost! Für jede Ausgabe unseres Magazins CRAFT verkosten wir neue Biere. Die besten zeigen wir in der Rubrik „Aufgemacht“. Hier zwei aktuelle Kostproben: 

 

ZIGGY
Alternatives Pale Ale vom Braukollektiv Freiburg

Aller guten Dinge sind? 15! So viele Varianten hat das Braukollektiv Freiburg nämlich bereits von seinem Pale Ale „Ziggy“ kreiert. Das Chamäleon auf dem Etikett kommt also nicht von ungefähr. So wie dieses seine Farben ändert, wandern bei jedem Sud andere Hopfen mit in den Kessel. Diesmal waren die drei exotischen Sorten Idaho Gem, Strata und Denali mit von der Partie, die diesem Pale Ale einen ganz neuen Charakter verleihen. Der US-Aromahopfen Strata bringt erdig-kräutrige Noten von Hanf mit ein, die nur zart von tropischen, zitrusartigen Aromen gestützt werden. Statt als Fruchtbombe präsentiert sich der leicht trübe, hell bernsteinfarbene Sud als würziger Vertreter seines Stils. Pale Ale neu gedacht. Super lecker, super süffig. Ein klarer Favorit!

Alkoholgehalt: 5,9 % vol.
Preis: ca. 3,50 € (0,33 l)
www.braukollektiv.com

 

JUNGLE TRIP
New England IPA von Munich Brew Mafia

Welcome to the Jungle! Dieses New England IPA der drei Münchner Brew Mafiosi überschwemmt die Nerven mit tropischer Exotik: Citra und Mandarina Bavaria entfalten ihr intensives und komplexes Fruchtaroma, sobald sich die Nase der dichten Schaumdecke im Glas nähert. Trüb in der Optik erinnert das Bier an naturbelassenen Fruchtsaft, was gut zum samtig-weichen Mundgefühl passt, das vom Hafermalz herrührt. Im Abgang jedoch verwandelt sich die Fruchtigkeit in deutliche Bittere – ein Eindruck, der zwar hängen bleibt, aber keinen erschrecken dürfte, der genau diese Kombination schätzt. Die 7,2 Volumenprozent Alkohol verstecken sich clever im aromatischen Dickicht. Lecker auch in nicht-tropischen Sommernächten. Aber: Verirrt euch nicht!

Alkoholgehalt: 7,2 % vol.
Preis: ca. 3,70 € (0,33 l)
www.munichbrewmafia.de
 

Anzeige