Nochmal sechs Jahre

Montag, 15. Juni 2020 - 13:45
Handel
Getränkehandel
Partner seit 2014: Christian Klemenz (l.) und David Hertl. Foto: Bierothek

Der durch seine verrückten Bierkreationen und sein Vermarktungstalent bekannte Braumeister David Hertl und die Bierothek GmbH von Biersommelier Christian Klemenz verlängern ihre Zusammenarbeit bis in das Jahr 2026. Kennengelernt hatten sich der junge Braumeister aus Schlüsselfeld und der Jungunternehmer aus Bamberg bei ihrer Ausbildung zum Biersommelier im Januar 2014. Hertl hatte zu dieser Zeit bereits erste Biere unter eigenem Namen produziert und vermarktet, sich jedoch noch nicht vollends in die Selbstständigkeit begeben. „Als ich wenige Monate nach unserem Biersommelier-Abschluss die Immobilie für unsere erste Bierothek-Filiale in Bamberg angemietet hatte, habe ich David angeboten dort angestellter Store Manager zu werden“, so Klemenz. „Für mich war es der Einstieg in die Selbstständigkeit, da ich einerseits ein festes Einkommen hatte, andererseits aber auch die Freiheit, bei mir zu Hause die Brauerei aufzubauen“, erklärt Hertl, dessen eigene Braumanufaktur damals somit auch ihren Ursprung nahm.

Rund zwei Jahre nach dem Start der Bierothek Bamberg übernahm Hertl im Sommer 2016 von Klemenz die Filiale als selbstständiger Franchisenehmer und führte sie fortan in Eigenverantwortung. Die Bierothek Bamberg ist seit ihrem Bestehen nicht nur eines der ältesten Bierfachgeschäfte in Deutschland überhaupt, sondern mittlerweile auch eine fest etablierte Größe in der vielfältigen Bamberger Bierlandschaft.

Übrigens: Wer David trotz Corona mal wieder live erleben möchte, kann dies über die aus der Bamberger Bierothek live gestreamten virtuellen Bierseminare tun, die demnächst im Zweiwochenrhythmus veranstaltet werden.

Anzeige