New Festival in town

Freitag, 12. Mai 2017 - 9:45
Events
Im Septemberf findet zum ersten Mal das Great Berlin Beer Festival statt.

In Berlin geht das nächste große Craftbier-Festival an den Start. Am 29. und 30. September findet in diesem Jahr zum ersten Mal das „Great Berlin Beer Festival“ statt — nach dem „Berliner Bierfestival“ und der „Berlin Beer Week“ also ein weiteres großes Event in der Hauptstadt. Da könnte man sich fragen, ob es wirklich nötig ist. „Unbedingt“, so Stefan Krüger, einer der Mitinitiatoren. „Mit dem neuen Festival wollen wir einen Schritt weitergehen und den Blick ins Ausland und nach Übersee richten. Für die Besucher wird das wie eine Art Craft Beer-Weltreise.“

Mehr als 40 Brauereinen aus verschiedenen Ländern haben schon zugesagt: darunter Stone Brewing Berlin, Straßenbräu, die Kehrwieder Kreativbrauerei, Epic Brewing (Utah, USA), Beavertown (UK), Steamworks (CA, USA), Mikkeller (DK), Sori Brewing (Est) und To Øl (DK).

Dass Krüger und Tiffany Herrington, die zweite im Bunde, wissen, wie man ein Festival auf die Beine stellt, haben sie mit der Berlin Beer Week schon bewiesen. Der Unterschied: Das Festival ist nicht über die Stadt verteilt ist, sondern zentral in der „Alten Münze“ stattfindet. Mit zum Festivalprogramm gehören neben Tastings auch Vorträge, Workshops, Live-Musik und Streetfood.

Anzeige