Neuer Besucherrekord

Montag, 25. November 2019 - 11:15
Events
Messen
4.700 Bierbegeisterte zog es am 22. und 23. November auf die Craft Beer Messe in die Halle 45 nach Mainz. Foto: RAM Regio Ausstellungs GmbH Mainz

Geknackt: Die Craft Beer Messe Mainz, die am vergangenen Wochenende in der Halle 45 stattfand, konnte bei ihrer fünften Ausgabe einen neuen Besucherrekord aufstellen: 4.700 Bierbegeisterte nutzten die Gelegenheit, um sich durch mehr als 300 Biere von 50 Ausstellern zu probieren.

Neu im Programm waren in diesem Jahr geführte Tastings. Die acht Verkostungen mit Biersommelier Meinhard Wicht und der Brausportgruppe Rhein Main waren laut Anstalter restlos ausverkauft.

Das offizielle Messebier, das Session Pale Ale „Entdeckung“, kam diesmal von Keith Moore, dem Gewinner des Hobbybrauerwettbewerbs 2018. Der diesjährige Wettbewerb stand unter dem Motto „Historische Bierstile“. Eine Expertenjury wird am kommenden Wochenende in einer Verkostung aus den 40 eingereichten Suden den Gewinner oder die Gewinnerin küren.

Übrigens: Die nächste Craft Beer Messe Mainz findet am 20. und 21. November 2020 statt.

Anzeige