Herd an!

Freitag, 29. Mai 2020 - 11:30
Bildung
Produkte
Events
Dabei sein ist alles: Am 18. Juli wird in deutschen Küchen gebraut. Foto: Campus Brauerei

Die Küchenherde laufen heiß: Unter dem Titel „Braulabor – in deiner Küche“ ruft die Campus Brauerei der Leibniz Uni Hannover am 18. Juli um 11 Uhr Studierende und alle Bierinteressierte dazu auf, selbst Bier zu brauen. Begleitet wird das Event durch einen Live-Stream, moderiert von Eckhard Stasch vom Technik-Salon. Passend zu den einzelnen Schritten im Brauprozess werden live Unternehmen der Bier-Branche, etwa Rohstoffproduzenten, aber auch Hersteller von Anlagen zugeschaltet. Das notwendige Equipment kann man sich selbst zusammenstellen oder als komplettes Paket über den Online-Shop von Das Freie ordern - optional mit vier norddeutschen Bierspezialitäten, die von Biersommeliers im Livestream verkostet werden.

Das Projekt Campus Brauerei wurde 2019 an der Fakultät für Maschinenbau der Leibniz Universität Hannover von bierinteressierten Mitarbeitern aus verschiedenen Maschinenbau-Instituten ins Leben gerufen, um das Bierbrauen durch die Maschinenbauer-Brille zu betrachten. An der Campus Brauerei, mit einem 200 Liter Sudwerk ausgestattet ist, findet vor allem Lehre und anwendungsnahe Forschung statt. Mit dem „Campus Pils“ wurde sogar ein eigenes Bier auf den Markt gebracht. Dieses wird zusammen mit der Brauerei Das Freie gebraut und von dieser vertrieben.

Da in diesem Sommersemester aufgrund von Corona Präsensveranstaltungen für Studierende ausgesetzt sind, wurde das Braulabor online initiiert.

Anmeldung: www.brauerei.uni-hannover.de

Braupaket: www.das-freie.de/produkt-kategorie/braupakete

Infos: www.brauerei.uni-hannover.de

Anzeige