Getrennte Wege

Montag, 9. Dezember 2019 - 10:00
Bildung
Geteilt mit: 
Welches Bier zu welcher Speise? Food Pairing ist eines der vielen Themen in der Ausbildung zum Biersommelier. Foto: Schiller

Auf Initiative der Kiesbye Akademie wurde der im Sommer 2020 auslaufende Kooperationsvertrag mit der Doemens Akademie nicht verlängert. Beide Akademien werden im Herbst unabhängig voneinander hochwertige Diplom Biersommelier Ausbildungen anbieten, können sich aber eine grundsätzliche Zusammenarbeit zur Förderung der Bierkultur weiterhin vorstellen, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung.

Doemens-Geschäftsführer Dr. Werner Gloßner und Geschäftsführer Axel Kiesbye sind sich einig: „Der Aufbau und die Etablierung der Ausbildung zum Diplom Biersommelier ist einzigartig und bahnbrechend gewesen. Beide Akademien werden diesen Weg in der bekannten und anerkannten Qualität fortsetzen und weiterhin höchste Standards im Biersommelierwesen erfüllen.“

Im ersten Halbjahr 2020 finden die geplanten Kurse zum Diplom Biersommelier noch in der bekannten Kooperation statt.

www.doemens.org

www.kiesbye.at

Anzeige