Dreierlei Hopfen

Donnerstag, 11. Mai 2017 - 15:15
Produkte
Neue Produkte
Hersteller
Bier
T-Shirt-Tausch: BRLO-Braumeister Michael Lembke (l.) und sein Kollege Ben Ott von 40FT beim gemeinsamen Brauen. Foto: Benjamin Vieth

Beide brauen in Metropolen, beide in Containern: BRLO am Gleisdreieck in Berlin, 40FT Brewery im Nordosten Londons. Zuletzt haben sie sich in der deutschen Hauptstadt zum gemeinsamen Brauen getroffen und aus Gerste, Malz, Weizen und Hafer sowie den Hopfensorten Mandarina Bavaria, Lemon Drop und Target ein New England IPA kreiert.

Ende Mai ist das Bier im 50 l-Fass oder 30 l-Einwegfass über BRLO erhältlich. Und weil der Kollaborations-Sud ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit steht, schickt die Brauerei 40FT Fässer mit Bieren aus dem eigenen Sortiment nach Berlin. Sobald diese dann im BRWHOUSE von BRLO leergetrunken sind, gehen sie frisch befüllt mit dem New England IPA zurück nach London.

BRLO braut seit 2014 in Berlin und hat seit knapp einem Jahr den Platz mit Brauerei, Braugastraum und Biergarten direkt unter den Gleisen des U-Bahnhofs Gleisdreieck bezogen. Mit dem mobilen BRWHOUSE setzt BRLO – das sind: Katharina Kurz, Christian Laase und Michael Lembke – in Berlin ein kreatives Nutzungskonzept um. Schließlich gilt es, in der Hauptstadt, wo Raum knapp und kostbar ist, diesen effizient und nachhaltig zu nutzen. So sind die Container des BRWHOUSE mobil, ressourcensparend und bei Bedarf beliebig erweiterbar. Ein vergleichbares Konzept bieten übrigens auch die Kollegen von 40FT aus London an.
www.brlo-brwhouse.de

Anzeige