Programm 2019

WINE AS A BRAND - How to create big brands

DER WEINMARKT UND DIE MAGIE ERFOLGREICHER MARKEN UND WEINE

09:00 Uhr
Begrüßung der Kongressteilnehmer

Dr. Hermann Pilz, WEINWIRTSCHAFT
Robert Joseph, MEININGER‘S WINE BUSINESS INTERNATIONAL

09:10 Uhr
So machen Sie Ihre Marke groß – in 5 Schritten zum Erfolg. Der Wert der Marke liegt in ihren Werten.

Prof. Dr. Karsten Kilian, Fakultät Wirtschaftswissenschaften,
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

09:45 Uhr 
Schicksalsfrage Marke: Die aktuelle Entwicklung auf nationalen und internationalen Weinmärkten und die Bedeutung der Marke im Weinsektor.
Robert Joseph, Weinexperte und Redakteur von Meininger's Wine Busniess International als Vertretung für Prof. Dr. Simone Loose, Institut für Betriebswirtschaft und Marktforschung, Hochschule Geisenheim University

10:15 Uhr
Conference Break, Networking

EMOTIONALE MARKENBILDUNG UND DIE BEDÜRFNISSE DER VERBRAUCHER

10:45 Uhr
Kauf- und Konsumverhalten deutscher Weintrinker: Ergebnisse der Geisenheimer Weinkundenanalyse

  • Welche Präferenzen haben deutsche Weintrinker?
  • Wo kaufen sie Wein ein?
  • Worin unterscheiden sich Premium- und Basis-Kunden? 

Prof. Dr. Gergely Szolnoki, Institut für Wein- und Getränkewirtschaft,
Hochschule Geisenheim University

11:15 Uhr
Das Fan-Prinzip: Durch klare Positionierung Kunden- und Mitarbeiterbindung behalten. Wie schafft man mehr emotionale Bindung?

Roman Becker, 2HMforum

12:00 Uhr
Conference Break, Business Lunch

MARKENORIENTIERTE UNTERNEHMENSSTRATEGIEN
AUS HANDEL UND PRODUKTION

13:00 Uhr
International brand data:

  • Why there are big brands?
  • How they grow and what are the most successful strategies?

Juan Park, Wine Intelligence

13:40 Uhr
Große Marken – wie schafft man solche? Wer kann das?

Dr. Jörg Meurer, Keylens Management Consultants

14:20 Uhr
Marken in Entwicklung und Praxis: Big Player in Reality

  • Brandbuilding at Rotkäppchen-Mumm
    Cathrin Duppel, Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien
     
  • Strategiewechsel und das Erfolgsgeheimnis von Mouton Cadet. Was Mouton Cadet zur einer der international erfolgreichsten Weinmarken macht.
    Véronique Hombroekx, Baron Philippe de Rothschild
     
  • Hawesko: das Verhältnis von Handel zu Marke. Muss ein Handelsunternehmen selbst Marke werden?
    Nikolas von Haugwitz, Hawesko Holding
     
  • Das Weingut als Marke: Was sind die Erfolgsstrategien? Wie viel Personality und wie viel Story-Telling muss sein?
    Christian Ress, Weingut Balthasar Ress

15:30 Uhr
Ende der Conference

18:30 Uhr
Meininger Award »Excellence in wine & spirit«