Programm 2018

WEIN IM WANDEL – VOM KOMSUM- ZUM LUXUSGÜTERMARKETING
Samstag, 17. März 2018

DER WEINMARKT IN ZAHLEN UND DIE ZUKUNFT DES HANDELS

09:00 Uhr
Begrüßung der Kongressteilnehmer

Dr. Hermann Pilz, WEINWIRTSCHAFT
Robert Joseph, MEININGER‘S WINE BUSINESS INTERNATIONAL

09:10 Uhr
Weinmarkt unter der Lupe: Aktuelle Daten und Fakten zum deutschen und zu internationalen Weinmärkten. Welche Segmente und Kategorien wachsen? Muss es Luxusweine geben? Wer macht das Rennen: Masse oder Klasse?

Prof. Dr. Simone Loose, Institut für Betriebswirtschaft und Marktforschung, Hochschule Geisenheim University

09:50 Uhr 
The distribution revolution – wine selling beyond supermarkets, discounters and specialist wine shops.

Robert Joseph, MEININGER’S WINE BUSINESS INTERNATIONAL

10:30 Uhr
Conference Break, Networking

EMOTIONALE MARKENBILDUNG UND DAS GEHEIMNIS TEURER WEINE

11:00 Uhr
Emotionen schaffen Marken – wie Werte unser Kaufverhalten beeinflussen. Kann emotionale Positionierung auch zu Ihrem Erfolg im Weingeschäft beitragen?

  • Wie entstehen Kaufentscheidungsprozesse?
  • Welche Maßstäbe legt der Kunde an?

Prof. Dr. Marcel Crisand, Institut für Weiterbildung und Personalentwicklung, SRH Hochschule Heidelberg
Matthias Vollherbst, VollherbstDruck

11:45 Uhr
Das Geheimnis teurer Weine: Was macht Wein wertvoll? Haben Klassifikationssysteme einen Einfluss auf die Preisbildung?

  • Welche Faktoren spielen bei der Preisbildung eine Rolle?
  • Der Mensch ist nicht nur was er isst, sondern was er trinkt.

Prof. Dr. Jens Beckert, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung

12:30 Uhr
Conference Break, Business Lunch

KONSUMENTENVERHALTEN UND DER WEIN IM PREMIUMVERKAUF

13:30 Uhr
Vom Ende der Gewohnheit: Generation Z und Millennials und ihre Haltung zum Luxus

  • Die Erwartungen von Millennials und der Generation Z revolutionieren Business Modelle im Handel.
  • Wie verändern sie die Struktur von Marken und Produkten?

Petra-Anna Herhoffer, Inlux, LBD Luxury Business Day

14:00 Uhr
Inside Alpina: Weinhandel auf einer höheren Ebene. Strategie und Konzept, wie aus Wein ein Kultur- und Luxusgut wird.

Markus Geigle, Alpina Burkard Bovensiepen

  • Wein im Dialog: Markus Geigle im Gespräch mit Dr. Hermann Pilz und Sascha Speicher

14:30 Uhr
Symphonie der Superlative. Was Premium - Verkäufer von der Sternegastronomie lernen können.

  • Welche Parallelen gibt es zwischen Sterneküche und Premiumverkauf?
  • Beispiel: Der Spitzengastronom Harald Wohlfarth sucht nach den passenden Antworten. Verkaufen gehört zu seinem erfolgreichen Business.

Uwe Günter-von Pritzbuer, Buchautor, Trainer, Verkaufsberater

15:00 Uhr
Podiums- und Auditoriumsrunde:
Gesellschaft und Wein im Wandel

  • Was sind die Attribute von Premiumund Luxusweinen?
  • Welche Geheimnisse sind dahinter verborgen?
  • Wein zwischen Status- und Luxusgut oder sich selbst mit Luxus belohnen?

Es diskutieren:
Christian Ress, Weingut Balthasar Ress
Nedjelko Mrcela, WeinArt
Markus Geigle, Alpina Burkard Bovensiepen
Uwe Günter-von Pritzbuer
Moderation: Clemens Gerke, Dr. Hermann Pilz

15:30 Uhr
Ende der Conference

18:30 Uhr
Meininger Award »Excellence in wine & spirit«

Jetzt direkt online anmelden!

Programm als PDF