Programm 2017

Meininger's International Wine Conference: Samstag, 18. März 2017

MARKETING SOLUTIONS
PERSPEKTIVE WEINMARKT – ABSATZ, PREISE, DISTRIBUTION
UND KOMMUNIKATION FÜR WEIN

09.00 Uhr
Begrüßung der Kongressteilnehmer
Dr. Hermann Pilz, WEINWIRTSCHAFT
Felicity Carter, MEININGER‘S WINE BUSINESS INTERNATIONAL

KEY FACTS ABOUT WINE TRADE AND FUTURE WINE CONSUMPTION IN GERMANY

09.05 Uhr
Wie verhalten sich deutsche Weinkonsumenten in der Zukunft? Wo kaufen die Konsumenten ein? Aktuelle Trends und Prognosen.
Prof. Dr. Simone Loose, Institut für Betriebswirtschaft und Marktforschung Hochschule Geisenheim University

09.40 Uhr
Der Preis im Zentrum des Marketings: Wie bilden sich Preise? Werden die Möglichkeiten der Preisdifferenzierung von Erzeugern und Handel genutzt?
Bernd Wechsler, Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Kompetenzzentrum Weinmarkt & Weinmarketing Rheinland-Pfalz

10.10 Uhr
Internationaler Weinhandel: Über Grenzen hinweg. Transport, Logistik und internationaler Handel als Wettbewerbsfaktor.
Angelo Cotrone, Ciatti – Global Wine & Grape Brokers

10.40 Uhr
Conference Break, Networking

THE FUTURE OF WINE MARKETING

11.15 Uhr
Wie wirkt Werbung? Wie erreicht Werbung die Menschen? Rezepte für eine erfolgreiche Werbekreation.
Dr. Steffen Egner, MediaAnalyzer Software & Research

11.45 Uhr
Kreatives Marketing für Wein. Was können Kommunikation und Design für eine erfolgreiche Weinvermarktung leisten?
Dirk Paulus, Die Medienagenten

12.15 Uhr
Diskussionsrunde: Konsumentenwerbung für Wein – von der Tageszeitung zum sozialen Netzwerk. Welche Werbung macht in Zeiten von Smartphone und Tablet noch Sinn?
Stephan Linden, Wine in Black
Dirk Paulus, Die Medienagenten
Christoph Queisser, Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien
Dr. Hermann Pilz, WEINWIRTSCHAFT

12.30 Uhr
Conference Break, Lunch, Networking

SALES, DISTRIBUTION AND CUSTOMER RELATIONS

13.30 Uhr
Außendienst vs. Handelsvertreter: über Anforderungen, Leistungen und Kosten verschiedener Vertriebssysteme
Mirko Ranz, Reidemeister & Ulrichs

14.00 Uhr
Wein aus der Sicht von Amazon. Weintyp, Preis und Essensbegleiter. Wie kommt der Wein zum Kunden?
Matthias Peuckert, Amazon EU SARL, Niederlassung Deutschland

14.30 Uhr
Nicht wann, nicht wie: Die digitale Revolution ändert alles. Wie illoyal ist der Konsument? Was sind die Alternativen zum heutigen Handel? 
Arne Stoschek, eTribes Connect

15.00 Uhr
Podiums- und Auditoriumsrunde: Welche Zukunft hat der Handel mit Wein?
Andreas Brensing, Kölner Weinkeller
Rudolf Knickenberg, Schlumberger
Arne Stoschek, eTribes Connect
Sascha Speicher, WEINWIRTSCHAFT

15.30 Uhr
Ende der Conference

18.30 Uhr
Beginn des Galaabends MEININGER AWARD „Excellence in wine & spirit“, Preisverleihung mit anschließendem Get together und Abendessen

Das komplette Programm als PDF gibt es hier.