R&U bringt Frescobaldis Chianti Classico

Montag, 2. Juli 2018 - 18:00
Produkte
Neue Produkte

Lang hat es gedauert, bis Marchesi Frescobaldi einen Chianti Classico produzierte. Auch wenn Frescobaldi Urgestein der Toskana ist, erwarb das Unternehmen erst 2014 mit der Tenuta Perano 52 Hektar Rebfläche im Chianti Classico. Der Bremer Distributeur Reidemeister & Ulrichs bringt nun ab Oktober 2018 mit den zwei Weinen Tenuta Perano Chianti Classico 2015 und Tenuta Perano Chianti Classico Riserva 2015 den ersten Jahrgang in Deutschland auf den Markt.

»Im März 2014 haben wir hier in diesem wunderbaren Landgut Fuß gefasst und ein Jahr investiert, um dessen Besonderheiten und Potenziale kennen zu lernen. Schließlich fiel der Beschluss, den Jahrgang 2014 nicht zu vermarkten, sondern erst den darauffolgenden Jahrgang 2015, der eine äußerst hohe Qualität aufwies und Weine von großer Komplexität und Langlebigkeit hervorbrachte. Und genau deshalb lag es uns so am Herzen, dieses Weingut zu erwerben, um eben Charakter-Weine zu keltern, die ihr Terroir aufs beste repräsentieren. 2019 wird sich zu den beiden derzeitigen Weinen noch der Symbolwein des Guts dazugesellen: der Einzellagenwein Gran Selezione«, erklärt Lamberto Frescobaldi, Präsident von Frescobaldi in einer Pressemitteilung von R&U. red