Lesestoff-Nachwuchs

Dienstag, 25. September 2018 - 15:00
Produkte
Neue Produkte
Geteilt mit: 
Der neue DR3 mit seinen Geschwistern (Foto: Lauffener Weingärtner)

Die Lauffener Weingärtner erweitern ihre Weinlinie »Lesestoff« um die trockene Rotwein-Cuvée »DR3«. »Der Neue heißt DR3, weil er ganz trocken ist, eben Dry. Und weil er unser Dritter in der Serie ist«, begründet Marian Kopp, geschäftsführender Vorstand der Lauffener Weingärtner, die Namenswahl.

Neben dem Namen ist auch die Größe des Familienzuwachses besonders. Beim DR3 handelt es sich nämlich um eine schwere Geburt, denn er wird exklusiv in die Magnum-Flasche abgefüllt. Auch mit dem Regalpreis von 29,90 Euro nimmt der jüngste der Lesestoff-Weine gleich die Rolle des großen Bruders ein. Während der Cuvée-Gedanke die Familienbande stärkt, ist der trockene Ausbau eine individuelle Besonderheit des DR3, denn sowohl der weiße als auch der rote Lesestoff spielen bewusst mit der Restsüße. cg