Meiningers International Spirits Award 2017

ISW
Dienstag, 11. Juli 2017 - 12:00
Verkostungen

Die besten Spirituosen 2017 gekürt

Zum 14. Mal wurde in Neustadt an der Weinstraße der renommierte Meiningers International Spirits Award durchgeführt. Eine 60 köpfige Expertenjury verlieh für die besten Spirituosen des diesjährigen Wettbewerbs 16 Mal die höchste Auszeichnung Großes Gold, 144 Gold- und 160 Silber-Medaillen.

Die Auszeichnung „Erzeuger des Jahres 2017“ geht in diesem Jahr nach Frankreich: Château du Tariquet erringt mit seinen hochwertigen Armagnacs insgesamt 5 Gold- und 1 Silber-Medaille, was mit dieser Sonderauszeichnung gewürdigt wird. Der Bremer Spirituosen Contor verbucht mit seinem Spirituosensortiment 3 Großes Gold sowie 21 Gold- und 12 Silber-Medaillen und verteidigt damit seinen Titel „Spirituosen-Importeur des Jahres“ aus dem Vorjahr.

Als „Spirituose des Jahres“ wird in diesem Jahr der Fruchtlikör Creme de Cassis – Supercassis von Pages Vedrenne, Frankreich, ausgezeichnet. „Weinbrand des Jahres national“ ist der Asbach Privatbrand 8 Jahre und „Likör des Jahres“ der Kaffeeliqueur von Lantenhammer. „Beim diesjährigen ISW hat sich erneut gezeigt, dass sich Qualität am Ende immer durchsetzt. Unsere Jury speist sich aus einem breit gefächerten Feld renommierter Fachleute, vom Master Distiller über den Fachhändler oder Fachjournalisten bis hin zum World Class Bartender. Wer sich mit seinem Produkt bei einer so heterogen besetzten Jury durchsetzen kann, zählt ohne Zweifel zu den Besten der Besten. Dabei hat sich erneut gezeigt, dass immer mehr Produkte auf absolutem Topniveau agieren“, zieht Alexander Thürer, Vorstand ISW und Spirituosen-Experte, sein Fazit.

Prämierte Spirituosen

Verkostet am: 
28.06.2017
Whiskey des Jahres international
Bowmore Distillery, Bowmore, Islay (Großbritannien)
Verkostet am: 
28.06.2017
Kräuterlikör des Jahres international
Appenzeller Alpenbitter AG, Appenzell (Schweiz)

Seiten