Winkels übernimmt Benz-Weine

Montag, 13. November 2017 - 14:15
Handel
Getränkehandel
Die Winkels-Gruppe wächst durch die Übernahme von Benz-Weine (Foto: Winkels).

Zum 1. Januar 2018 übernimmt die Winkels-Gruppe und die ihr angeschlossene GGS Gastronomie Getränke Service die Geschäfte des Stuttgarter Getränkefachgroßhandels Benz-Weine, wie es in einer aktuellen Meldung der Winkels-Gruppe heißt. Von der Partnerschaft verspreche man sich insbesondere eine Stärkung des Gastronomie-Geschäftsfeldes. Bislang befand sich Benz-Weine im Besitz der Unternehmerfamilie Nanz, deren Schwerpunkt heute im Bereich Gesundheitswesen liegt. Branchenkennern zufolge soll sich der Umsatz von Benz-Weine aktuell noch auf rund zehn Mio. Euro belaufen. Mit der Übernahme sollen die bisherigen Arbeitsplätze, der Standort sowie der Fortbestand der Marke Benz-Weine gesichert werden. Zudem übertrage man sämtliche Kunden- und Lieferantenbeziehungen im Rahmen eines Asset Deals an die Winkels-Gruppe.

Winkels, heute der führende Getränkelogistiker in Südwestdeutschland, verfügt über ein Gesamtsortiment von rund 5.000 Produkten und einen Jahresumsatz von zuletzt 354 Mio. Euro. Das Portfolio des zur Winkels-Gruppe gehörenden Brunnenbetriebes umfasst unter anderem die Mineralwassermarken alwa, Griesbacher und und Aqua Vitale.

Anzeige