Veltins vertreibt Panik Drinks

Dienstag, 10. Dezember 2019 - 15:15
Hersteller
Alkoholfrei
Handel
Gastronomie
Inspiration durch Musikerlegende Udo Lindenberg: die neuen Panik Drinks. (Foto: Panik Drinks)

United Liquids GmbH & Co. KG, Hamburg, übernimmt die vertriebliche Distribution beim nationalen Handelsrollout der gesamten Produktrange der neuen Panik Drinks. Mit der Imageunterstützung von Musikerlegende Udo Lindenberg werden die Panik Drinks 2020 im nationalen Handel flächendeckend gelaunched. Alle Cola-Produkte sind Unternehmensangaben zufolge „innovativ, vegan und mit den exklusivsten Geschmacksnoten, die nur die Natur kreieren kann, hergestellt“. Außerdem ist die Getränkeserie zuckerreduziert, kalorienfrei oder kalorienarm.

Bewährte Vertriebsleistung und Flächenbetreuung

Damit vertraut die von Udo Lindenberg mit der Produktentwicklung beauftragte Swang GmbH auf die Marktkompetenz von United Liquids. Swang ist ein Full-Service-Unternehmen zur Entwicklung und Herstellung von Getränkeserien in allen Produktbereichen von der Parfumeurin und Aromatiseurin Kim Weisswange, die zudem langjährige Expertise als Getränkeproduzentin hat.

Alle Panik-Getränke werden eigenen Angaben zufolge unter Einhaltung der IFS Food Standards produziert. Diese zertifizierte Lebensmittelsicherheit will Qualität und Hygiene im Umgang mit den verarbeiteten Rohstoffen garantieren. Die natürlichen, veganen Getränke-Essenzen werden schonend mittels Vakuum-Rotationsverdampfer aus den erlesensten Rohstoffen, die zu einem großen Teil aus kontrolliert biologischem Anbau bezogen werden, gewonnen. Alle Getränke würden umwelt- und ressourcenschonend stets frisch hergestellt.

United Liquids engagiert sich über einen Leasing-Außendienst in der Vertriebsleistung und Flächenbetreuung und verfügt über eine Mannschaftsstärke von rund 40 Mitarbeitern und Merchandisern, die national agieren. Die United Liquids hat ihren Sitz in Hamburg und treibt von dort aus das strategische Geschäftsfeld der deutschlandweiten Getränkedistribution unterschiedlicher Hersteller voran.

Akquisition neuer Partner gibt Stärke

Mittelfristig möchte sich United Liquids als kompetenter, leistungsfähiger Spezialist für den Vertrieb von attraktiven, etablierten Marken ebenso wie von innovativen Start-up-Produkten empfehlen, hierzu wird zuerst die benötigte Infrastruktur aufgebaut. „Wir halten eine vertikale Ausweitung des distributiven Marktengagements gerade angesichts der vielfältigen Verbraucherwünsche nach immer mehr Getränkesorten für geboten“, erklärt Rüdiger Berk, Geschäftsführer der United Liquids GmbH & Co. KG. Nach seiner Einschätzung bietet der nationale Getränkevertrieb respektable Chancen zu noch mehr Marktverankerung und distributiver Durchdringung von Handel und Gastronomie.

Das Unternehmen im Porträt

United Liquids GmbH & Co. KG fokussiert das strategische Geschäftsfeld der deutschlandweiten Getränkedistribution unterschiedlicher Hersteller und übernimmt sowohl die Vertriebsleistung als auch die operative Flächenbetreuung für Marken der verschiedenen Warengruppen. Die United Liquids GmbH & Co. KG ist eine 100-Prozent-Beteiligung der Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein. //ja

Anzeige