Thorsten Schön verlässt Team Beverage

Mittwoch, 10. Juli 2019 - 15:30
Handel
Getränkehandel
Personal
Thorsten Schön (Foto: Team Beverage)

Thorsten Schön wird ab August aus dem Vorstand der Team Beverage AG ausscheiden, um sich mit Beginn des kommenden Jahres seiner neuen beruflichen Herausforderung widmen zu können, wie es aus Unternehmenskreisen heißt.

Der erfahrene Handelsmanager habe nach Angaben von Team Beverage den Aufbau der Team Beverage AG zu dem "führenden Verbund von Getränkefachgroßhändlern und Getränkeeinzelhändlern in Deutschland maßgeblich mit vorangetrieben". Mit seinem Wirken habe Thorsten Schön in hohem Maße zur Entwicklung und der guten Position im Getränkemarkt der Unternehmensgruppe Team Beverage beigetragen.

Nach dieser erfolgreichen Aufbau- und Integrationsarbeit wolle sich Thorsten Schön laut Team Beverage neuen Aufgaben zuwenden.

Der Aufsichtsrat habe Thorsten Schön seinen ausdrücklichen großen Dank ausgesprochen, verbunden mit den besten Wünschen für seine berufliche und persönliche Zukunft. Inwieweit das Ausscheiden des Handelsmangers mit dem Zusammenschluss der Geva und dem Mehrheitsgesellschafter und Oetker-Tochter, der Food & Beverage Services, zu tun hat, bleibt spekulativ. Fest steht, dass die GEVA ebenso wie Team Beverage im selben Kunden-Teich fischen. 

Hintergrund

Die Team Beverage AG ist mit ihrem Netzwerk in den Absatzkanälen Convenience, Gastronomie, Getränke-Einzelhandel und Großhandel die marktführende Distributions-, Einkaufs-, Vermarktungs- und Dienstleistungsplattform der Getränkebranche in Deutschland. Team Beverage-Aktionäre sind neben dem Mehrheitsgesellschafter F&B Food & Beverage Services GmbH die Nordmann Unternehmensgruppe und die Süddeutsche Getränkedistribution GmbH (Paulaner Brauerei Gruppe).

Anzeige