Thilo R. Pomykala verlässt Semper idem Underberg

Montag, 8. Juli 2019 - 16:45
Spirituosen
Personal
Thomas Mempel: vom Diversa-Chef zum Underberg-Boss. (Foto: Semper idem Underberg)

Der Vorstand der Semper idem Underberg AG formiert sich neu: Thilo R. Pomykala, bislang zuständig für Vertrieb und Marketing, hat sein Vorstandsmandat niedergelegt, um außerhalb des Unternehmens neue Herausforderungen anzunehmen, wie es von Unternehmensseite heißt. In den Vorstand neu berufen hat der Aufsichtsrat Thomas Mempel, zuletzt Geschäftsführer der Vertriebstochter Diversa Spezialitäten. Er verantwortet zukünftig den deutschen sowie den internationalen Vertrieb. Unter der Ägide von Thilo R. Pomykala gingen unter anderem das zehn Marken starke Portfolio von Remy Cointreau und die Marke Moskovskaya verloren.

Nach Einarbeitung in die Marketingaktivitäten der Unternehmung durch Thilo R. Pomykala soll Moritz Underberg, der seit 1. April dieses Jahres Mitglied des Vorstandes ist,neben  den Ressorts Produktmanagement und Öffentlichkeitsarbeit zusätzlich die Verantwortung für das Marketing übernehmen. Vorstandsmitglied Ralf Brinkhoff obliege es weiterhin, die Ressorts Finanzen, IT, Beschaffung und Produktion zu betreuen. Außerdem soll er die Verantwortung für das Handelsmarkengeschäft übernehmen.

Der Aufsichtsrat von Semper idem Underberg war im April 2019 neu gewählt worden; ihm gehören jetzt neben den beiden Familienmitgliedern Christiane Underberg und Dr. Hubertine Underberg-Ruder, Dr. Tobias Bürgers (Vorsitzender), Dr. Michael Keppel und Dr. Thomas Stoffmehl an.

Anzeige