Sprite erhält einen neuen Look

Mittwoch, 17. Juli 2019 - 10:45
Hersteller
Alkoholfrei
Coca-Cola hat der Marke Sprite eine neue Optik verpasst. Die klassische Sprite und die zuckerfreie Variante sollen damit auf Anhieb voneinander unterschieden werden können. (Foto: Coca-Cola; Bearbeitung: GZ)

Die Coca-Cola-Marke Sprite hat zum Start in den Sommer ein neues, modernes Design erhalten. Der neue Look soll dafür sorgen, dass die verschiedenen Sprite-Produkte auf einen Blick erkennbar sind.

Coca-Cola habe das Design von Sprite und Sprite ohne Zucker visuell vereint und gleichzeitig farblich voneinander abgehoben, sodass Verbraucher zwischen der klassischen und zuckerfreien Variante besser unterscheiden können. Das neue Design umfasst nach Angaben des Konzerns alle Verpackungsgrößen, die deutschlandweit nun sukzessive in den Handel kommen sollen.

Im Aktivierungszeitraum, von Juli bis September, unterstütze Coca-Cola den Designrelaunch mit der Fortführung der bereits im vergangenen Jahr gestarteten Kampagne „Born to refresh“. Neben einer TV-Kampagne seien Out-of-Home Motive – in diesem Jahr auch vermehrt digital – in deutschen Großstädten geplant. Darüber hinaus plant Coca-Cola eine große PoS-Aktivierung im Juli, sowie eine Weiterführung der Kampagne in Social Media.

Anzeige