Schloss Wachenheim investiert in eigenen Außendienst

Montag, 28. Januar 2019 - 8:30
Hersteller
Das Unternehmen trennt sich von seinem langjährigen Dienstleister C-House und nimmt ab Juni den Außendienst in eigene Hände. (Foto: Pixabay)

Die Schloss Wachenheim AG stärkt seinen eigenen Außendienst durch den Einsatz neuer Bezirksleiter. Hierfür wurde nach Unternehmensangaben eigens eine neue Gesellschaft unter dem Namen "Schloss Wachenheim Sales Services GmbH gegründet.

Im Zuge dieser Entscheidung werde die Zusammenarbeit mit dem in Bad Dürkheim ansässigen Dienstleister c-house, der zurzeit eine Leasing-Außendienst-Mannschaft stellt, zum 30. Juni 2019 enden.

„Wir danken an dieser Stelle c-house für die sehr professionelle Zusammenarbeit in den letzten Jahren“, so Horst Hillesheim, Vorstand für den Vertrieb Inland und Export sowie die Bereiche Logistik und Qualitätsmanagement/-sicherung bei der Schloss Wachenheim AG.Jetzt gehe es darum, den Service für die Kunden weiter zu optimieren, um die bestmöglich Performance auf der Fläche zu bieten sowie die Betreuung noch persönlicher zu gestalten, erklärte Hillesheim.

Der Aufbau eines eigenen, festangestellten Außendienstes stelle nach eigenem Bekunden ein großes Invest in die Marken der Schloss Wachenheim AG dar. Das Unternehmen gehe damit in Deutschland jetzt einen Weg, der in der Gruppe international bereits mit großem Erfolg beschritten wurde.

 

Anzeige