Radeberger gibt AfG-Marken ab

Dienstag, 10. Oktober 2017 - 15:30
Hersteller
Bier
Alkoholfrei
Bionade gehört ab Januar 2018 zur Hassia-Markenfamilie (Foto: Hassia-Gruppe).

Die Limonadenmarke Bionade und Ti Erfrischungstee gehen zum 1. Januar 2018 von der Radeberger Gruppe an die Hassia-Gruppe über. Das teilt Hassia in einer aktuellen Meldung mit. Nach Unternehmensangaben resultiert der Verkauf beider Marken aus einer Umorientierung hinsichtlich der Unternehmensstrategie bei Radeberger. Hier wolle man sich verstärkt auf die Kernaufgaben rund um das Thema Bier konzentrieren. Bei Hassia freue man sich, dass das eigene Portfolio so durch zwei hochwertige Marken bereichert werde, teilt der Mineralbrunnen mit. „Wir haben uns aktiv um Bionade und Ti bemüht, weil es hochattraktive Marken sind, die unserer nachhaltigen Unternehmensphilosophie hervorragend entsprechen“, sagt Stefan Müller, Geschäftsführer Marketing der Hassia-Gruppe.

Beide Marken sollen ab Januar marketing – und vertriebsseitig national von Bad Vilbel aus gesteuert werden. Der Bionade-Produktionsstandort im fränkischen Ostheim soll erhalten bleiben und die dort tätigen Mitarbeiter übernommen werden. Die Ti Erfrischungstees, bislang im Allgäu hergestellt, sollen künftig in der Kelterei Rapp‘s, einer Hassia-Tochter in Karben, hergestellt werden. 

Anzeige