Nach Radeberger: Krombacher erhöht Fassbierpreise

Samstag, 4. Januar 2020 - 23:00
Bier
Gastronomie
Ab 15. März steigen die Fassbierpreise bei Krombacher und Radeberger. (Foto: Pixabay)

Informationen aus dem Getränkefachgroßhandel zufolge soll die Krombacher-Brauerei zum 15. März die Preisschraube für Fassbier nach oben drehen. Betroffen von der Erhöhung seien laut Händlerinformationen angeblich alle Biermarken und -sorten. Damit springt das Kreuztaler Brauerei-Unternehmen auf den gleichen Zug auf wie die Radeberger-Gruppe, die schon zum Ende des vergangenen Jahres eine  Preiserhöhung ab März dieses Jahres angekündigt hat. 

Laut Händlerinformationen soll der Nettopreis pro Hektoliter um rund 10 Euro steigen. Das Unternehmen begründet die Preissteigerungen mit erheblichen Kostensteigerungen im Vertriebsbereich der Gastronomie - trotz Realisierung aller Einsparpotenziale und Nutzung  aller Optimierungsmaßnahmen, wie es heißt. //pip

Anzeige