Logipack kooperiert mit Close Brothers Brewery Rentals

Dienstag, 9. Juli 2019 - 12:30
Hersteller
Gastronomie
David Beswick (links) und Torsten Hiller kooperieren künftig miteinander. (Foto: Logipack)

Logipack hat nach eigenen Angaben als Anbieter von Poolladungsträgern für die Getränkebranche in Deutschland und Österreich mit dem europaweit agierenden Poolbetreiber von Mietfässern Close Brothers Brewery Rentals (CBBR) eine strategische Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Im Rahmen dieser Kooperation habe Logipack die 2016 in Deutschland eingeführte LogiKEG Poolfasslösung für 20L Slim-Kegs an CBBR überführt und ist seit Juli exklusiver Vertriebspartner für das e E-Keg Poolfasssystem in Deutschland.

Einerseits stärke die Größe der Partner die für ein erfolgreiches Poolsystem wichtige Standardisierung und anderseits schone die Miete von Poolladungsträgern und Fässern das Kapital der Getränkehersteller. Diese Kombination ermögliche besonders mit dem innovativen E-Keg System eine sehr flexible und zeitgemäße Mehrweg-Getränkelogistik, erklärt das Unternehmen.

„Unser gemeinsames Ziel besteht darin dem Markt intelligente, nachhaltige und bezahlbare Lösungen anzubieten, um insbesondere die Distribution von beispielsweise Bierspezialitäten im Fass weiter zu forcieren. Gleichzeitig soll diese umweltschonende Mehrweglösung die Verbreitung von Einweg-Fässern bremsen“, so Torsten Hiller, der Geschäftsführer von LOGIPACK, „Daher freuen wir uns besonders mit Close Brothers Brewery Rentals einen strategischen Partner mit großer Erfahrung und Kompetenz gefunden zu haben.“

David Beswick, der Managing Director der CBBR erklärt die Vorteile der Partnerschaft aus seiner Sicht. „Close Brothers Brewery Rentals ist in vielen europäischen Märkten mit seinen Poollösungen für Mehrwegfässer sehr erfolgreich. Für den sehr komplexen deutschen Markt sind wir seit Langem mit LOGIPACK im Austausch über sinnvolle Prozessabläufe. Daher freuen wir uns sehr über die Kooperation, denn die Stärken beider Unternehmen ergänzen sich optimal.“

Partnerschaft mit Marktbedeutung

Welche Marktbedeutung die Partnerschaft haben kann, zeigen einige Zahlen: LOGIPACK steuert derzeit über 5 Mio. neutrale Mehrwegladungsträger und CBBR verwaltet mehr als 2,2 Millionen Langzeitmietfässer sowie 265.000 E-Kegs und E-Casks.

Durch die Kooperation sei laut Logipack ein außergewöhnliches Angebot mit einer besonderen Kombination aus Klimaschutz, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit entstanden, dass das zeitgemäße Mehrweg-System für die Getränkeindustrie weiter voranbringen werde.

Anzeige