Ginger Beer" nicht erlaubt

Mittwoch, 30. November 2011 - 12:00

Es bleibt der Thomas Henry GmbH weiterhin verboten, ihr Produkt "Ginger Beer" unter dieser Bezeichnung in den Verkehr zu bringen. Das Landgericht Berlin wies aktuell den Widerspruch gegen die Einstweilige Verfügung zurück. Hintergrund ist der Schutz der Bezeichnung "Bier" durch die Bierverordnung. Demnach ist genau festgelegt, wann ein Getränk als Bier bezeichnet werden darf. Das Produkt "Ginger Beer" von Thomas Henry werde diesen Anforderungen nicht gerecht, heißt es hierzu.

Anzeige